Verletzter Angreifer in Dortmund

Nach Verletzung: Stürmer Erling Haaland macht den BVB-Fans via Instagram wieder Hoffnung

BVB-Spieler Erling Haaland
+
Erling Haaland hat sich verletzt und fehlt dem BVB vorerst. Nun meldet er sich via Instagram.

Das trifft den BVB hart. Tormaschine Erling Haaland hat sich vor dem Spiel gegen Lazio Rom im Training verletzt und fällt angeblich wochenlang aus.

Update, Donnerstag (3. Dezember), 15.40 Uhr: Vor Januar spielt er nicht mehr, sagte ein frustrierter Lucien Favre (63) am Mittwoch (2. Dezember) über den verletzten Erling Haaland (20). Der BVB-Star hatte sich im Training vor dem Champions-League gegen Lazio Rom laut Klub-Angaben einen Muskelfaserriss zugezogen.

Erling Haaland (BVB): Lucien Favre rechnet mit Ausfall für Borussia Dortmund bis Januar

Zumindest der Trainer von Borussia Dortmund hatte offenbar schon abgehakt, dass der Toregarant in den noch anstehenden sechs (!) Spielen in den kommenden 20 Tagen zum Einsatz kommen kann. Die Schwarz-Gelben spielen in dem Zeitraum in der Liga, im DFB-Pokal und in der Champions League noch gegen Eintracht Frankfurt, Zenit St. Petersburg, VfB Stuttgart, Werder Bremen, Union Berlin und Eintracht Braunschweig.

Doch kehrt der BVB-Stürmer womöglich doch eher zurück als vermutet? Das zumindest deutet Erling Haaland auf Instagram an.

Erling Haaland (BVB): Foto und Nachricht auf Instagram lässt alle Fans von Borussia Dortmund hoffen

„Good news! Spoke with my doctors. Back soon.“ Zu Deutsch: „Gute Nachrichten! Ich habe mit den Ärzten gesprochen. Ich bin bald zurück.“

Gibt es also eine irre Wende und fällt Erling Haaland gar nicht vier Wochen aus? Zumindest weckt der 20-Jährige nun bei allen BVB-Anhängern genau diese Hoffnung.

Erling Haaland (BVB): Verletzung trifft Borussia Dortmund vor dem Champions-League-Spiel gegen Lazio Rom hart

Erstmeldung, Mittwoch (2. Dezember), 19.49 Uhr: Kurz vor dem Anpfiff gegen Lazio Rom gab der BVB bekannt, dass Erling Haaland (20) nicht spielen wird. Der Torgarant von Borussia Dortmund fehlt verletzt.

SpielerErling Haaland
Geboren21. Juli 2000 (20 Jahre)
VereinBorussia Dortmund
PositionStürmer

Erling Haaland verletzt: BVB-Stürmer hat einen Muskelfaserriss

Zuerst hatten BILD und Sport Bild berichtet, wonach sich der 20-Jährige im Training verletzt habe. Eine bittere Pille für den BVB. Schließlich schoss Erling Haaland in jüngster Zeit Tore wie am Fließband bei den Schwarz-Gelben. Die Bestätigung ließ nicht lange auf sich warten.

Laut Borussia Dortmund handelt es sich bei der Verletzung um einen Muskelfaserriss. Trainer Lucien Favre (63) kündigte an, dass Erling Haaland bis Januar nicht mehr spielen könne.

Erling Haaland (BVB) mit Muskelfaserriss verletzt: Borussia Dortmund muss auf Top-Stürmer verzichten

Der 63-Jährige erklärte bei Sky, dass er sich die Verletzung bei einer Ballannahme zugezogen habe. „Er hat zu viel gespielt“, gab ein ein nicht glücklicher Lucien Favre zu.

„Diese Verletzung war sehr unglücklich.“ Besonders bitter für Borussia Dortmund war der Ausfall vor dem Spiel gegen Lazio Rom aus noch weiteren Gründen: Erling Haaland ist nach Emre Can (26) und Thomas Meunier (29) schon der dritte Leistungsträger, der verletzt ausfällt.

Erling Haaland (BVB): Top-Stürmer bei Borussia Dortmund verletzt

Da Borussia Dortmund jetzt auf den torgefährlichen Angreifer verzichten muss, stellte Trainer Lucien Favre (63) BVB-Kapitän Marco Reus (31) in den Sturm. Flankiert wurde der 31-Jährige in der Offensive von Thorgan Hazard (27) und Giovanni Reyna (18).

Der Ausfall von Erling Haaland kommt für Borussia Dortmund zur Unzeit. Schließlich wären die Chancen mit dem Stürmer für den BVB gegen Lazio Rom (zum Live-Ticker) gestiegen, mit einem Sieg den Sieg in Gruppe F vorzeitig perfekt zu machen.

BVB-Star Erling Haaland fehlt verletzt gegen Lazio Rom

Lazio Rom indes war sich der Konsequenz vor dem Anpfiff schon bewusst. Der Sportdirektor Igli Tare (47) der Italiener sagte im Sky-Interview: „Ein Ausfall von Erling Haaland ist ein Vorteil für uns.“

Michael Zorc spricht bei Sky über den Ausfall von Erling Haaland und die Konsequenzen für den BVB.

Auch BVB-Sportdirektor Michael Zorc (58) äußerte sich bei dem Pay-TV-Sender zu dem Ausfall des Top-Scorers: „Das tut uns natürlich weh.“ Erling Haaland sei ein ganz wichtiger Spieler.

Erling Haaland fehlt dem BVB: Top-Stürmer verletzt sich vor dem Spiel gegen Lazio Rom

Nicht nur spielerisch wird der Norweger dem BVB fehlen. Erling Haaland brillierte zuletzt immer wieder mit Tor-Gier, Ehrgeiz und dem Willen zu spielen. Er schoss nicht nur die Tore, er riss auch die Lücken für seine Mitspieler.

Michael Zorc: „Er setzte immer wieder Akzente in der Offensive.“ Jetzt müsse der BVB ein bisschen flexibler reagieren und versuchen die Torgefahr des Youngsters zu kompensieren.

Erling Haaland verletzt: BVB-Star hatte schon mal Probleme im Knie

Doch nicht nur der BVB leidet unter dem Ausfall. Auch Erling Haaland dürfte seine verletzungsbedingte Pause wurmen: „Ich glaube, dass er hochgradig enttäuscht ist“, berichtete Michael Zorc. „Er war auch in der Champions League erfolgreich unterwegs und wollte da weitermachen.“

Es ist nicht das erste Mal, dass der Torjäger verletzt fehlt. Schon beim Bundesliga-Spiel gegen Arminia Bielefeld hatte BVB-Star-Stürmer Erling Haaland mit Problemen im Knie zu kämpfen. Auch da fehlte er komplett im Kader.