Verletzung im Länderspiel

BVB: Erling Haaland verletzt – Einsatz gegen RB Leipzig in Gefahr

In der Länderspielpause musste BVB-Stürmer Erling Haaland ganz schön einstecken. Jetzt wackelt auch noch sein Einsatz gegen RB Leipzig.

Update, Donnerstag (31. März), 11.15 Uhr: Nun hat sich auch Trainer Marco Rose zu den Einsatzchancen von Erling Haaland geäußert. Auf der Spieltagspressekonferenz erklärte er: „Erling ist sehr fraglich. Jeder hat das Standbild und das Video gesehen. Erling ist immer einer, der sehr optimistisch in Sachen reingeht. Sein Knöchel ist dick, geschwollen und blau. Wir arbeiten an allem. Morgen schauen wir, wie sich die Dinge entwickeln. Hinter seinem Einsatz steht ein großes Fragezeichen.“

Erstmeldung, Mittwoch (30. März), 16.00 Uhr: Bei der norwegischen Nationalmannschaft ist BVB-Torjäger Erling Haaland in Torlaune. Sein Doppelpack gegen Armenien hatte aber einen hohen Preis.

PersonErling Haaland
Geboren20. Juli 2000 (21. Juli)
PositionSturm
Aktueller VereinBorussia Dortmund

BVB: Erling Haaland mit blutigen Knöcheln vom Platz – Gefahr für Leipzig-Spiel

In der 17. Minute wurde der Star von Borussia Dortmund übel von den Beinen gerissen. Gegenspieler Arman Hovhannisyan stoppte den Angreifer mit einer harten Grätsche und sah dafür die Rote Karte. Schon zuvor war der Stürmer angeschlagen. Nach einem Foul vom gegnerischen Torwart bluteten seine Knöchel. Auch die Grätsche sollte nicht das letzte Foul sein, das Erling Haaland einstecken musste.

Die Armenier stiegen hart ein. Kurz vor Ende der ersten Hälfte traf es ihn wieder am Knöchel. Das sollte den Nationalspieler allerdings nicht davon abhalten, zwei Tore und eine Vorlage in nur 45 Minuten zu erzielen. Danach war aber Schluss für den 21-Jährigen. Zur Halbzeit wurde der BVB-Profi angeschlagen ausgewechselt – ausgerechnet vor der wichtigen Liga-Partie gegen RB-Leipzig.

BVB: Erling Haaland verletzt sich beim Länderspiel gegen Armenien – Einsatz gegen RB Leipzig wackelt

Schläge auf den Knöchel quasi von Beginn an, das machte sich bei dem begehrten Dortmund-Star Haaland bemerkbar. „Das war eine harte Halbzeit für Erling. Es war viel Blut an den Knöcheln, deshalb schonen wir ihn“, sagte Co-Trainer Kent Bergersen in der Pause bei TV2.

Ungünstiger könnte das Timing nicht sein. Zum einen fand Erling Haaland gerade nach überstandener Verletzung wieder Rhythmus beim BVB. Zum anderen steht am Samstag (2. April, 18.30 Uhr) das Aufeinandertreffen mit dem Tabellendritten RB Leipzig an.

BVB-Stürmer Erling Haaland musste im Länderspiel einstecken. Jetzt steht ein Einsatz gegen RB Leipzig auf der Kippe.

BVB will Rückrunden-Meister werden: Erling Haaland fehlt möglicherweise gegen RB Leipzig

Tabellentechnisch haben die Schwarz-Gelben gegenüber den Sachsen zwar klar die Nase vorne – ganze neun Punkte trennen den Zweiten vom Dritten –, da der BVB aber das erklärte Ziel hat, wenigstens Rückrunden-Meister zu werden, gibt ein Sieg wichtigen Rückenwind. Und ein Einsatz des Dortmund-Torjägers ist wünschenswert.

Inwiefern die Verletzung Erling Haaland auch am Wochenende ausbremst, ist noch unklar. Laut Sky gebe es „leichte Entwarnung“. Dennoch solle sich erst in den kommenden zwei Tagen entscheiden, ob ein Ausfall gegen RB Leipzig droht.

Rubriklistenbild: © Ulrich Hufnagel/Kirchner-Media

Mehr zum Thema