Durch Unterstützung möglich

Erling Haaland: BVB geht an die Grenzen – Stürmer soll XXL-Gehalt bekommen

Bei Erling Haaland stellt sich eine Frage: Wer kann sich den Super-Stürmer leisten? Der BVB wirft jetzt alles in die Waagschale und will sogar Rekorde brechen.

Dortmund – BVB-Stürmer Erling Haaland zählt zu den heißesten Profifußballern auf dem Globus. Um den Stürmer möglicherweise halten zu können, muss Borussia Dortmund tief in die Tasche greifen und ein Rekord-Gehalt auszahlen.

PersonErling Haaland
Geboren21. Juli 2000 (Alter 21 Jahre), Leeds, Vereinigtes Königreich
Aktueller VereinBorussia Dortmund

Erling Haaland: BVB bietet jetzt Rekord-Gehalt für Stürmer-Verbleib in Dortmund

Denn schon jetzt steht fest, dass sich die Spitzenvereine in Europa mit ihren unfassbar reichen Investoren und Clubbesitzern um ihn reißen werden. Der BVB wird davon nur begrenzt profitieren, immerhin steht im Raum, dass es eine Ausstiegsklausel geben soll. 75 bis 90 Millionen würden die Schwarz-Gelben kassieren (mehr News zu Erling Haaland bei RUHR24).

Doch widerstandslos will der BVB den Wunderstürmer nicht ziehen lassen. „Wir werden um ihn kämpfen. Wir werden alles in die Waagschale legen“, kündigte Sebastian Kehl zuletzt bei der Bild an. Wie das aussehen soll, zeigt sich jetzt: Die Schwarz-Gelben wollen jetzt offenbar nochmal an der Gehalts-Schraube drehen, um Erling Haaland in Dortmund zu halten.

Erling Haaland: BVB will Star mit Mega-Gehalt halten – und geht All-In

Um dem Torjäger den Verbleib schmackhaft zu machen, will die Borussia jetzt so tief in die Vereinskasse greifen wie nie zuvor für ein Spieler-Gehalt: Während der 21-Jährige aktuell 8 Millionen Euro verdient, ist jetzt die Rede von 16 bis 18 Millionen Euro pro Saison, wie ein Experte im Bild-Podcast „Bayern-Insider“ erklärte. Zum Vergleich: Aktueller Top-Verdiener ist Marco Reus mit 10 Millionen Euro.

Eine immense Summe, die der BVB kaum alleine stemmen kann. Zusätzliche Hoffnung kann Borussia Dortmund auf den Ausrüster Puma setzen. Weil der Vertrag von Erling Haaland mit Nike ausläuft, könnte Puma einsteigen. Dann könnte der BVB zusammen mit dem Ausrüster dem Stürmer ein Paket anbieten.

BVB-Boss Watzke muss tief in die Tasche greifen, um Erling Haaland möglicherweise zu halten.

Erling Haaland soll Mega-Gehalt bekommen: Für den BVB bahnt sich ein Balance-Akt an

Für die Schwarz-Gelben wird es ein Balance-Akt. Immerhin kündigte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bereits an, dass man nicht das komplette Gehaltsgefüge innerhalb der Mannschaft aufreißen könne. Ein Mega-Gehalt für Erling Haaland könnte sich auf die Verdienstwünsche der BVB-Mitspieler auswirken.

Selbstverständlich wissen aber auch die Verantwortlichen vom Rheinlanddamm in Dortmund, dass die Konkurrenz im Ringen um Erling Haaland geradezu übermächtig ist. Hinter englischen Top-Klubs oder hinter PSG stehen Geldgeber mit fast unbegrenzten Ressourcen.

Rubriklistenbild: © Noah Wedel/Kirchner-Media