Verteidiger spricht mit dem Angreifer

BVB: Mats Hummels gibt Erling Haaland besonderen Transfer-Ratschlag

Mats Hummels möchte Erling Haaland von einem Verbleib beim BVB überzeugen. Er hat einen besonderen Ratschlag für den Stürmer von Borussia Dortmund.

Dortmund – Alles sieht nach einem Abschied im Sommer 2022 aus: Erling Haaland wird mit sämtlichen europäischen Spitzenklubs in Verbindung gebracht. Aufgrund einer Ausstiegsklausel soll der Stürmer Borussia Dortmund für rund 75 Millionen Euro verlassen können. Doch möchte er selbst das überhaupt?

NameMats Hummels
Geboren16. Dezember 1988 (Alter 32 Jahre), Bergisch Gladbach
Größe1,91 Meter
Aktuelle TeamsBorussia Dortmund (#15/Abwehrspieler), Deutsche Fußballnationalmannschaft

BVB-Stürmer Erling Haaland: Mats Hummels hat jetzt speziellen Rat für Verbleib

So soll es zwar eine Transfer-Abmachung zwischen Erling Haaland und Borussia Dortmund für den Sommer 2022 geben, letztlich könnte sich der Angreifer aber auch für einen Verbleib beim BVB entscheiden. Sein Vertrag mit den Schwarz-Gelben läuft noch bis Ende Juni 2024.

Es gibt durchaus Argumente für einen Verbleib bei Borussia Dortmund. Das sieht auch sein Teamkollege Mats Hummels so, der im Interview mit der Sport Bild jetzt einen speziellen Rat an den 21-Jährigen hat: „Es ist viel wert, wenn man ein gutes Umfeld hat, sich mit den Jungs wohlfühlt, auch richtig erfolgreich sein kann. Das muss man wertschätzen, das ist nicht in jedem Verein gegeben.“

Erling Haaland (BVB): Mats Hummels spricht mit dem Stürmer über seine Zukunft

Der 32-jährige Nationalspieler hat einen Verbleib von Erling Haaland beim BVB noch lange nicht aufgegeben. Er gibt aber auch zu, dass das Interesse der Spitzenklubs ein Thema sei: „Wir sprechen generell viel, nicht unbedingt nur über seine Zukunft, aber auch über andere Vereine.“

Und welche Argumente sprechen für einen Verbleib von Erling Haaland beim BVB? Für Mats Hummels ist die Antwort klar, wie er gegenüber der Sport-Zeitschrift verrät: „Ich kann ihn voll verstehen, wenn er bleiben will! Weil es in Dortmund geil ist, weil er weiß, was er hier hat.“ Jedoch fügte er auch an: „Aber jeder muss für sich sehen, womit er am glücklichsten ist.“

Für einen Verbleib von BVB-Stürmer Erling Haaland (r.) hat Mats Hummels jetzt einen speziellen Rat.

Erling Haaland (BVB): Mats Hummels sieht auch bei Borussia Dortmund „sehr gute Mitspieler“

Der 32-Jährige weiß, wovon er spricht: 2016 verließ er den BVB nach sieben Jahren in Richtung seines Heimatvereins FC Bayern München. Drei Jahre später folgte dann wiederum die Rückkehr zu Borussia Dortmund.

In der Saison 2020/21 gewann Erling Haaland mit dem BVB seinen ersten Titel, den DFB-Pokal. Weitere Erfolge sollen in der aktuellen Spielzeit folgen. Im Vergleich zu den Topklubs sieht Mats Hummels bei Borussia Dortmund „sehr gute Mitspieler, mit denen er viel erreichen kann“.

Erling Haaland: BVB-Entscheidung soll in der Winterpause fallen

Die Transfer-Entscheidung bei Erling Haaland und Borussia Dortmund soll in der Winterpause fallen. Dann könnte klar werden, ob der Norweger dem BVB erhalten bleibt oder eine neue Herausforderung sucht.

Mats Hummels (l.) sieht beim BVB für Erling Haaland „sehr gute Mitspieler, mit denen er viel erreichen kann“.

Im Falle des Abgangs könnte sich der BVB mit dem Ex-Bundesliga-Star Sébastien Haller von Ajax Amsterdam verstärken. Oder gänzlich auf einen anderen Stürmertyp setzen, wie etwa Sommer-Neuzugang Donyell Malen.

BVB: Mats Hummels auch optimistisch bei Zukunft ohne Erling Haaland

Mats Hummels wird zumindest nicht bange mit einem Blick auf eine Dortmund-Zukunft ohne Erling Haaland, wie er gegenüber der Sport Bild verrät: „Wenn wir gewohnt sind, dass wir diesen Spielertypen vorne drin haben, spielen wir für ihn. Die Umstellung für zwei, drei Spiele fällt dann vielleicht schwer. Langfristig ist das eher zu lösen.“

Rubriklistenbild: © David Inderlied/Kirchner-Media