Mit Vater unterwegs

BVB-Stürmer Erling Haaland: Transfer-Gerüchte nach mysteriöser Spanien-Reise

Wegen einer Reise nach Spanien kamen Transfer-Spekulationen um BVB-Stürmer Erling Haaland auf. Der Überflieger war mit Vater-Alf Inge unterwegs.

Dortmund - Erling Haaland präsentiert sich aktuell wieder als Überflieger der Bundesliga. Der Stürmer von Borussia Dortmund bei seinen jüngsten drei Einsätzen fünf Treffer, aktuell ist er aber laut BVB verletzt.

BVB-Stürmer Erling Haaland: Transfer-Spekulationen nach mysteriöser Reise

Besonders sehenswert: Sein Kunststück zum 4:2 Endstand gegen Union Berlin, als er den Ball artistisch in hohem Bogen über Keeper Andres Luthe hinweg ins Tor beförderte. Lob gab es später von oberster Stelle.

Weltfußballer Robert Lewandowski attestierte dem BVB-Star im Kicker-Interview „großes Potenzial, große Lust. Er ist sehr hungrig auf Tore und will immer mehr.“ Am Tag nach dem Sieg gegen Union wollte Erling Haaland aber vor allem drei Dinge: Sonne, Strand und Meer.

BVB: Transfer-Reise mit Vater Alf-Inge? Spekulationen um Marbella-Trip von Erling Haaland

Am Montag (20. September) stieg er laut einem Bericht der Bild in den Flieger nach Marbella. Die Zeitung spekuliert, dass es sich dabei um eine Transfer-Reise gehandelt haben könnte.

Schließlich waren Berater Mino Raiola und Vater Alf Inge-Haaland schon im Frühjahr dieses Jahres nach Barcelona und Madrid geflogen, um ihren Schützling bei den dort ansässigen Topklubs ins Schaufenster zu stellen.

BVB-Stürmer Erling Haaland reiste für einen Kurztrip nach Marbella.

BVB: Transfer-Entwarnung bei Erling Haaland – Stürmer entspannt in Marbella

Muss der neuerliche Spanien-Trip dem BVB also Sorgen machen? Wohl kaum.

Erling Haaland war laut Bild zwar wieder mit Vater Alf-Inge unterwegs. Allerdings nur, um mit Freunden im Hotel abzuhängen oder im Yachthafen Puerto Banus zu flanieren. Eine Shopping-Tour bei Haalands Lieblings-Designer Louis Vuitton durfte ebenfalls nicht fehlen.

BVB: Überflieger Erling Haaland nach Marbella-Reise verletzt

Die Region an der Costa del Sol ist nicht nur bei Familie Haaland beliebt. Auch der BVB schlägt in Marbella gerne seine Zelte im Trainingslager um.

Am Mittwoch kehrte Erling Haaland wieder zurück nach Dortmund. Bei der 0:1-Niederlage des BVB in Gladbach fehlte er laut Vereinsangaben wegen muskulärer Probleme.

Rubriklistenbild: © Christopher Neundorf/Kirchner-Media