Fans sind begeistert

BVB: Erling Haaland zeigt völlig überraschendes Foto in neuem Stil

Erling Haaland ist nicht nur auf dem Platz ein Phänomen. Der BVB-Stürmer räumt auch im Internet kräftig ab. Ein Foto sorgt für Begeisterung.

Dortmund - Erling Haaland liebt seine Kleidung normalerweise luftig-locker und kunterbunt. Im Sommer lässt der Stürmer von Borussia Dortmund gerne mit extravaganten Outfits die Flaniermeilen der Urlaubsparadiese erstrahlen.

NameErling Haaland
Geboren21. Juli 2000 (Alter 21 Jahre), Leeds, Vereinigtes Königreich
Größe1,94 Meter
VereinBorussia Dortmund (BVB)

BVB: Paradiesvogel Erling Haaland zeigt sich seinen Fans in völlig ungewohntem Outfit

Wer plötzlich lebensgroße Flamingos im gewagten Ganzkörperkostüm auf sich zumarschieren sieht, kann sich sicher sein: Darin steckt Erling Haaland. Auch im 2.290 Euro teuren Designer-Pyjama von Louis Vuitton macht der BVB-Star die Strände von Mykonos oder Marbella zu seinem persönlichen Laufsteg.

Die norwegische Stil-Ikone kann aber auch ganz anders. So zu sehen auf seinem Instagram-Profil. Erling Haaland zeigt sich seinen 12,9 Millionen Abonnenten (in Worten: Zwölf Komma neun Millionen) im schwarzen Business-Anzug. Der Paradiesvogel mit Krawatte und Hipster-Brille – freilich ein ungewohnter Anblick.

BVB: Instagram-Foto von Erling Haaland bekommt zwei Millionen Likes

Erling Haaland macht trotzdem eine starke Figur: Die Hände hat er lässig in die Hosentaschen geschoben, der unterste Knopf des Jacketts ist aufgeknöpft. „Das ist so ziemlich der einzige, den du in dieser Saison nicht reingemacht hast“, schreibt ein Scherzkeks. Und spielt damit wohl auf dessen sensationelle Torquote an (13 Tore in zehn Pflichtspielen).

„Suit up“: Mit zwei Worten beschreibt der BVB-Star das viel beachtete Foto treffend. Erling Haaland hat sich wirklich für seine Fans schick gemacht. Entsprechend groß ist die Begeisterung. Knapp zwei Millionen Likes hat der coole Instagram-Beitrag am Mittwochabend schon eingeheimst. Tendenz steigend.

Verrückt: BVB-Stürmer Erling Haaland hat mit einem Instagram-Foto zwei Millionen Likes abgesahnt.

BVB: Erling Haaland feiert Instagram-Comeback nach zwei Wochen - Rückkehr auf den Platz erst 2022

Zuvor war es um die Social-Media-Aktivitäten des 21-Jährigen ungewohnt ruhig gewesen. Zwei Wochen ist es her, dass er sich mit den Worten „Zeit, sich meine um meine Heilung zu kümmern. Ich werde stärker zurückkehren“, aus der Öffentlichkeit verabschiedet hatte. Eine Verletzung am Hüftbeuger macht seit Wochen Probleme.

Wer hofft, dem Instagram-Comeback könnte jetzt eine schnelle Rückkehr auf den Platz folgen, wird enttäuscht. Erling Haaland wird dem BVB voraussichtlich noch bis Januar verletzt fehlen. Ungereimtheiten gibt es unterdessen darüber, an welchem Ort der wertvolle Patient seine Reha fortsetzen soll.

BVB: Erling Haaland absolviert Reha im Ausland - Zorc ist einverstanden

Laut Sport Bild gibt es für angeschlagene Borussen-Profis aktuell die Vorgabe, während der Länderspielpause in Dortmund zu bleiben. Trainer Marco Rose habe das den Spielern persönlich mitgeteilt.

Während die Teamkollegen sich daran hielten, ließ Haaland-Berater Mino Raiola dem BVB mittels eines Schreibens ausrichten: Er werde im Ausland an seinem Comeback arbeiten. Nicht nur modisch zieht der Stürmer also sein eigenes Ding durch.

Für Sportdirektor Michael Zorc kein Problem: „Erling Haaland macht ein paar Tage Reha in Marbella und wird bei der Nationalelf sein“, zitiert Sky. Das sei „alles mit dem Verein schon länger abgesprochen. Der Trainer hat sein Okay gegeben.“ Was der BVB vom neuen Kleidungsstil seines Superstars hält, ist indes nicht bekannt.

Rubriklistenbild: © Christopher Neundorf/Kirchner-Media