Bayern-Angreifer bezieht Stellung

FC Bayern: Robert Lewandowski mit Erling Haaland? FCB-Stürmer hat Plan

BVB-Star Erling Haaland und Robert Lewandowski gemeinsam im Sturm? Der Pole überrascht jetzt mit einem Plan.

Dortmund – Der eine spielt für Borussia Dortmund, der andere für den FC Bayern, aber eines haben sie gemeinsam: die Torejagd. Erling Haaland und Robert Lewandowski liefern sich bereits nach wenigen Bundesliga-Spieltagen ein packendes Duell um die Torjägerkanone. Beide Stürmer stehen aktuell bei sieben Treffern, der BVB-Angreifer benötigte dafür aber zwei Spiele weniger.

NameErling Haaland
Geboren21. Juni 2000 (Alter 21 Jahre), Leeds, Vereinigtes Königreich
Größe1,94 Meter
Aktuelle TeamsBorussia Dortmund (#9/Stürmer), Norwegische Fußballnationalmannschaft

BVB-Star Erling Haaland: Sturm-Partner von Robert Lewandowski?

In der vergangenen Saison überbot Robert Lewandowski den Norweger um 14 Tore und wurde mit 41 Treffern Torschützenkönig. Aktuell ist es ausgeglichener. Kein Wunder also, dass ein Transfer von BVB-Stürmer Erling Haaland zu Real Madrid seit langer Zeit im Raum steht und für den Sommer 2022 als immer wahrscheinlicher gilt.

Doch auch der FC Bayern wird mit einem Transfer-Interesse an Erling Haaland vom BVB immer wieder in Verbindung gebracht. Schließlich blickt Robert Lewandowski mit seinen 33 Jahren langsam aber sicher dem Karriereende entgegen. Zumindest bräuchte der FCB einen Plan, sollte der Pole seine Karriere beenden wollen oder nochmal eine neue Herausforderung suchen.

Erling Haaland (BVB): Robert Lewandowski könnte mit dem Norweger zusammenspielen

Daher galt Erling Haaland als eine Option als Nachfolger von Robert Lewandowski beim FC Bayern. Dass beide Stürmer sogar gemeinsam in einem Team spielen könnten, galt bislang eher als ausgeschlossen. Doch der ehemalige BVB-Angreifer aus Polen sieht das anders.

In einem Interview mit der spanischen Sport-Zeitung Marca im Rahmen der Nominierung für den Ballon d‘Or, bei dem auch BVB-Stürmer Erling Haaland zu den 30 Kandidaten zählt, nahm der 33-Jährige Stellung dazu. Robert Lewandowski sagt: „Ich bin nicht derjenige, der sagt, wir könnten nicht zusammenspielen.“

BVB-Star Erling Haaland (l.) und Robert Lewandowski gemeinsam im Sturm? Der Pole überrascht mit einem Plan.

Erling Haaland (BVB): Robert Lewandowski sieht im Dortmund-Stürmer „einen anderen Stürmertyp“

Obwohl beide Angreifer als reine Mittelstürmer gelten, sehe Robert Lewandowski im Zusammenspiel mit Erling Haaland keine Probleme: „Wir sind unterschiedliche Spieler. Er ist ein großartiger junger Spieler, mit einer großen Zukunft. Er liebt es, auf Konter zu spielen, er hat einen sehr starken linken Fuß mit viel Kraft. Ich bin ein anderer Stürmertyp.“

Ein Sturm-Duo mit Robert Lewandowski und Erling Haaland dürfte wohl als gefährlichster Angriff der Welt gelten. Der Pole steht noch bis Ende Juni 2023 beim FC Bayern unter Vertrag.

Erling Haaland (BVB) und Robert Lewandowski gemeinsam im Sturm? Zukunft des Polen offen

Bereits im Frühjahr gab es eine klare Transfer-Ansage des FC Bayern zu BVB-Stürmer Erling Haaland. Laut Sport1 habe der Rekordmeister den Angreifer „auf jeden Fall auf dem Tisch“.

Oder könnte das Duo beispielsweise gemeinsam für Real Madrid auf Torejagd gehen? Robert Lewandowski hält sich hinsichtlich seiner Zukunft beim FC Bayern bedeckt: „Ich denke nicht wirklich darüber nach. Die Saison hat gerade erst begonnen, wir sind erst zwei Monate dabei, mein Vertrag läuft noch zwei Jahre.“

Rubriklistenbild: © Andreas Gebert/AFP