U23-Trainer wird umgarnt

BVB: Trainer-Beben erreicht Dortmund – Duo jagt Borussia-Coach

Das große Trainer-Beben in Deutschland hat nun auch den BVB erreicht. Mehrere Klubs jagen offenbar einen Dortmund-Trainer.

Dortmund – Das Bundesligafinale endete mit einem lauten Knall. Während der BVB mit dem 2:1-Erfolg gegen Hertha BSC einen versöhnlichen Saisonausklang feierte, gab es bei mehreren anderen Klubs im Nachgang des letzten Spieltags Trennungen auf dem Trainerposten. Das könnte sich nun wiederum auch auf Borussia Dortmund auswirken.

NameEnrico Maaßen
Geboren10. März 1984 (Alter 38 Jahre), Wismar
Aktueller VereinBorussia Dortmund (U23)

BVB: Trainer-Beben erreicht Dortmund – Duo jagt Borussia-Coach Maaßen

Stand jetzt stehen der FC Augsburg, Borussia Mönchengladbach, Hertha BSC, VfL Wolfsburg und Schalke 04 zur neuen Saison ohne Trainer da. Hinzukamen weitere Vakanzen bei den Absteigern Arminia Bielefeld und Greuther Fürth. Wobei der bayrische Verein am Dienstag (17. Mai) einen neuen Trainer verkündet hat: Schweizer Marc Schneider übernimmt das Ruder beim zukünfigen Zweitliga-Klub.

Mindestens zwei der genannten Klubs sollen sich nach Informationen der Bild deshalb offenbar Gedanken über Enrico Maaßen, Cheftrainer der Dortmunder U23, gemacht haben.

BVB-Trainer Enrico Maaßen: Augsburg und Bielefeld bekunden Interesse

Die heißeste Spur soll dabei zum FC Augsburg geführt haben. Dort soll es sogar bereits zu Verhandlungen zwischen dem FCA und Maaßen gekommen sein.

Gegenüber den Ruhr Nachrichten dementierte der 38-Jährige jedoch prompt einen potenziellen Wechsel zu den Fuggerstädtern. Maaßen plane demnach fest damit, auch in der nächsten Saison bei den Dortmunder Amateuren an der Seitenlinie zu stehen.

Drei Klubs wollen offenbar einen Trainer von Borussia Dortmund verpflichten.

BVB: Enrico Maaßen will Borussia Dortmund die Treue halten

Aus diesem Grund wird auch dem weiteren Kandidaten, Arminia Bielefeld, nur eine geringe Chance eingeräumt, den Erfolgscoach zeitnah zu verpflichten. Auch Greuther Fürth wurde zunächst Interesse nachgesagt.

Maaßen übernahm zur Saison 2020/2021 das Zepter beim BVB, nachdem er bereits eine Saison zuvor den SV Rödinghausen souverän zum Regionalliga-Meister coachte. Der Klub entschied sich damals jedoch aus freien Stücken dazu, auf den sportlich verdienten Aufstieg zu verzichten. Maaßen wechselte nach Dortmund.

BVB: Trainerposten der U23 seit Jahren ein Sprungbrett in den Profifußball

In seiner ersten Saison in schwarzgelb gelang ihm dann erneut der große Wurf. Mit der U23 stieg der gebürtige Wismarer nach einer starken Spielzeit doch in die 3. Liga auf. Dort erreichte er mit seinem Team in dieser Saison einen beachtlichen 9. Tabellenplatz.

Schon seit einigen Jahren dient die U23 von Borussia Dortmund als großes Sprungbrett für erfolgreiche Trainer-Karrieren. Von dort aus gelang unter anderem Jan Siewert (damals Huddersfield Town), Daniel Farke (damals Norwich City) und David Wagner (damals Huddersfield Town) der Einstieg ins Profigeschäft. Enrico Maaßen will sich dafür aber offenbar noch etwas Zeit nehmen.

Rubriklistenbild: © Uwe Kraft/Imago