Bundesligist zeigte Interesse

Abgang zu Eintracht Frankfurt? BVB-Trainer Edin Terzic hat eine Entscheidung getroffen

Edin Terzic hat den BVB wieder in die Spur gebracht. Das weckt Begehrlichkeiten auf dem Trainermarkt. Jetzt hat er angeblich eine Entscheidung getroffen.

Update, Mittwoch (19. Mai), 15.56 Uhr: Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt lieferten sich einen Zweikampf um Trainer Edin Terzic. Während die SGE am Dienstag (18. Mai) noch wie der sichere Sieger aussah, hat sich das Blatt inzwischen angeblich zugunsten der Westfalen gewendet.

Borussia Dortmund: Edin Terzic entscheidet sich für den BVB und sagt Eintracht Frankfurt ab

Wie der Kölner Stadt-Anzeiger zuerst berichtete, hat sich Edin Terzic für den BVB und damit gegen Eintracht Frankfurt entschieden. Der 38-Jährige habe Markus Krösche, dem neuen Sportchef der SGE, persönlich abgesagt, heißt es in dem Bericht. Inzwischen bestätigte die Sport Bild die Informationen.

Demzufolge sei der aktuelle Cheftrainer der Borussia noch nicht imstande, eine neue Aufgabe bei einem anderen Bundesligisten zu übernehmen. Aktuell deutet also alles darauf hin, dass der gebürtige Mendener in der kommenden Saison Co-Trainer von Marco Rose werden wird.

Erstmeldung, Dienstag (18. Mai), 15.11 Uhr: Mit der Verpflichtung von Marco Rose (44) zur kommenden Saison hat Borussia Dortmund einen Dominoeffekt auf dem nationalen Trainermarkt ausgelöst. Am Ende können die Westfalen doch noch zur tragischen Figur im „Bäumchen-wechsel-dich-Spiel“ werden.

Name Edin Terzic
Geboren 30. Oktober 1982 (Alter 38), Menden
EhepartnerinKora Wölm (verh. 2013)
Aktuelles TeamBorussia Dortmund

Borussia Dortmund: BVB löste mit Verpflichtung von Marco Rose Trainer-Domino aus

Marco Rose wechselt zu Borussia Dortmund, Adi Hütter übernimmt bei Borussia Mönchengladbach, Julian Nagelsmann wird neuer Trainer beim FC Bayern München und Jesse Marsch steht ab der kommenden Saison bei RB Leipzig an der Seitenlinie. So verrückt war der Trainermarkt in der Bundesliga wohl noch nie.

Leidtragender des Übungsleiter-Dominos ist bislang Eintracht Frankfurt. Schließlich steht die SGE zur kommenden Saison noch ohne Cheftrainer da. Das könnte sich allerdings schon bald ändern.

Borussia Dortmund: Eintracht Frankfurt will Edin Terzic als Nachfolger von Cheftrainer Adi Hütter

Auf der Suche nach einem neuen Trainer soll sich die Frankfurter Eintracht unter anderem mit Raul, Oliver Glasner und Gerardo Seoane beschäftigen. Doch auch Edin Terzic vom BVB spielt in den Überlegungen der Hessen eine Rolle.

Nach einem Bericht des Pay-TV-Senders Sky soll der 38-Jährige sogar ganz oben auf der Wunschliste des Tabellenfünften stehen. „Das ist er. Das ist der Top-Kandidat der Frankfurter Eintracht“, legt sich Transfer-Experte Marc Behrenbeck fest. Bei Borussia Dortmund dürfte das Gerücht wohl keine Jubelstürme auslösen. Doch neu sind Gerüchte rund um den Pokalsieger-Trainer nicht – ungeachtet der Tatsache, dass Edin Terzic kürzlich seinen Vertrag beim BVB langfristig verlängerte.

BVB-Trainer Edin Terzic ist bei Eintracht Frankfurt als Nachfolger von Cheftrainer Adi Hütter im Gespräch.

Borussia Dortmund: BVB hofft trotz des Interesses von Eintracht Frankfurt auf einen Verbleib von Trainer Edin Terzic

Schließlich geht man beim BVB aktuell davon aus, dass Edin Terzic in der kommenden Saison einer der Co-Trainer von Cheftrainer Marco Rose wird: „Ich habe lange mit Michael Zorc und Sebastian Kehl zusammengesessen. Wir gehen einfach davon aus – und da freuen wir uns drauf – dass Marco Rose und Edin Terzic zusammenarbeiten“, verriet Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (61) im Gespräch mit der WAZ.

„Und ich bin davon überzeugt, dass das großartig laufen würde. Aber falls Edin sagt, ich habe ein Topangebot, dann sprechen wir. Das ist allerdings nicht unser Wunschszenario“, führt der 61-Jährige fort.

Borussia Dortmund: Entscheidung steht bevor – Eintracht Frankfurt verhandelt mit BVB-Trainer Edin Terzic

Wie es scheint, könnte ein solches Topangebot jetzt durchaus vorliegen. Denn Sky-Reporter Marc Behrenbeck geht mit seiner Einschätzung zur Trainersuche der SGE noch einen Schritt weiter: „Sehr wahrscheinlich wird er auch der neue Trainer von Eintracht Frankfurt. Das sind unsere Informationen“, legt sich der Transfer-Experte fest.

Demzufolge soll es bereits Verhandlungen und Gespräche zwischen der Eintracht und BVB-Trainer Edin Terzic gegeben haben. „Wir hören, dass das Ganze schon in den nächsten Tagen festgezurrt werden soll. Es gibt finale Gespräche aber noch keine Einigung“, führt Behrenbeck fort.

Borussia Dortmund: Trainersuche von Eintracht Frankfurt auf Zielgeraden – BVB-Trainer Edin Terzic Favorit

Die Trainersuche von Eintracht Frankfurt könnte folglich bereits zeitnah beendet sein. Zum Leidwesen von Borussia Dortmund.

Schließlich schaffte Edin Terzic mit dem Einzug in die Champions League das, was noch vor wenigen Wochen ein beinahe aussichtsloses Unterfangen für den BVB zu sein schien. Auch bei den Fans konnte der 38-Jährige nicht erst seit dem Pokalerfolg gegen RB Leipzig punkten (4:1).

Doch aus Sicht des gebürtigen Mendeners wäre ein Wechsel, und ein damit einhergehender Cheftrainerposten, nur allzu verständlich. Schlussendlich konnte er bei den Westfalen eindrucksvoll unter Beweis stellen, dass er durchaus für Höheres berufen ist.

Rubriklistenbild: © Ronny Hartmann/AFP

Mehr zum Thema