Ex-Dortmund-Coach im Gespräch

BVB: Edin Terzic im Visier von RB Leipzig – auch Ex-Schalke-Trainer gefragt

Marco Rose trainiert das Team des BVB. Doch auch sein Vorgänger Edin Terzic bleibt im Gespräch. Aktuell soll wohl ein Bundesligist Interesse angemeldet haben.

Dortmund/Leipzig – In der Saison 2021/22 hat Marco Rose das Trainer-Zepter beim BVB übernommen. Zuvor machte sich Edin Terzic als Übungsleiter von Borussia Dortmund einen Namen, der ab dem 13. Dezember 2020 bis Juni 2021 das Amt nach dem Weggang von Lucien Favre übernahm.

PersonEdin Terzic
Geboren30. Oktober 1982 (Alter 39 Jahre), Menden (Sauerland)
Aktueller VereinBorussia Dortmund
PostenTechnischer Direktor

BVB: Edin Terzic jetzt im Fokus von Liga-Konkurrenten – Transfer möglich

Am Ende der Saison erreichte er mit dem BVB Platz drei in der Liga, nachdem zwischenzeitlich um eine Qualifikation für die Königsklasse gebangt wurde. Außerdem holte Edin Terzic mit dem Team den DFB-Pokal nach Dortmund.

Da ist es nicht verwunderlich, dass sich der Trainer schnell in die Herzen der BVB-Fans gespielt und Begehrlichkeiten bei anderen Vereinen geweckt hat. So soll der VfL Wolfsburg vor Beginn der Saison an Edin Terzic interessiert gewesen sein.

BVB: Trainer Edin Terzic bei RB Leipzig im Gespräch – Vertrag bis 2025 bei Borussia Dortmund

Aber Edin Terzic blieb in Dortmund und übernahm das Amt des technischen Direktors beim BVB, nachdem Marco Rose den Trainer-Posten übernommen hatte. Sein Vertrag in der Position läuft noch bis Juni 2025. Doch es wird nicht ruhig um den gebürtigen Mendener.

Ganz aktuell soll er bei RB Leipzig im Gespräch sein, berichtet Sportjournalist Nicolo Schira. Der Klub aus Sachsen trennte sich nach der 1:2-Pleite gegen Union Berlin von Coach Jesse Marsch, dessen Amtszeit dort nur fünf Monate betrug. RB Leipzig befindet sich nach Jahren des Dauer-Aufstiegs im Tief – nur Platz elf in der Bundesliga und aus der Champions League bereits sicher ausgeschieden.

Ex-BVB-Trainer Edin Terzic soll jetzt wieder in den Transfer-Fokus eines Liga-Konkurrenten gelangt sein.

BVB: Neben Edin Terzic auch Ex-Schalke-Trainer im Gespräch bei RB Leipzig

Eine Erfolgsgeschichte, wie sie Edin Terzic im vergangenen Jahr mit dem BVB schrieb, wünschen sich jetzt sicherlich einige bei RB Leipzig. Nach kaum fünf Monaten muss Trainer Jesse Marsch bei RB Leipzig wieder gehen. Der Klub ist nach Jahren des Erfolgs tief in der Krise.

Allerdings bleibt fraglich, ob Edin Terzic, der bei den Schwarz-Gelben tief verwurzelt ist, tatsächlich den Schritt zum Liga-Konkurrenten geht. Nicht zuletzt, weil er mit großer Wahrscheinlichkeit der nächste Ansprechpartner wäre, sollte der BVB mal wieder auf Trainer-Suche sein. Neben Edin Terzic sollen bei RB Leipzig auch Roger Schmidt und Ex-Schalke-Trainer Domenico Tedesco Kandidaten sein.

Rubriklistenbild: © Edith Geuppert/Kirchner-Media