Berater von Borussia Dortmund

Mit Matthias Sammer aus der Krise: Wie er jetzt BVB-Trainer Edin Terzic hilft

Bei Borussia Dortmund läuft es aktuell nicht rund. Trainer Edin Terzic sucht nach Lösungen. Matthias Sammer hilft dem Coach des BVB dabei.

Dortmund – Als Tabellensechster läuft Borussia Dortmund in der Bundesliga den Ansprüchen deutlich hinterher. Der erste Champions-League-Platz ist nach 21 Spieltagen sechs Punkte entfernt. Da ist es fast kein Wunder, dass BVB-Trainer Edin Terzic (38) in der Kritik steht und Lothar Mätthaus (59) zwei kuriose Nachfolge-Kandidaten nennt.

NameEdin Terzic
Geboren30. Oktober 1982 (Alter 38 Jahre), Menden (Sauerland)
Größe1,84 Meter
EhepartnerinKora Wölm (verh. 2013)
Aktueller VereinBorussia Dortmund

BVB: Marco Rose wird Nachfolger von Edin Terzic bei Borussia Dortmund

Während der TV-Experte Matthias Sammer (53) und Arsene Wenger (71) ins Spiel bringt, gab der BVB erste Details zum Trainer-Hammer mit Marco Rose (44) bekannt. Der aktuelle Gladbach-Coach wird zu Beginn der Saison 2021/22 an der Seitenlinie von Borussia Dortmund stehen.

Bis dahin wird wohl Edin Terzic weiterhin das Team des BVB betreuen. Auserkorenes Ziel ist die Champions League, in der der BVB im Achtelfinale auf den FC Sevilla trifft (zum Live-Ticker). Die Partie am Mittwoch (17. Februar) wird für Borussia Dortmund ein harter Gradmesser.

BVB: Matthias Sammer und Edin Terzic tauschen sich immer wieder aus

Dass Matthias Sammer den aktuellen BVB-Trainer für die restliche Zeit bis zum Sommer ersetzen könne, gilt als ausgeschlossen. Der Berater des Managements bei Borussia Dortmund möchte nicht mehr als Coach arbeiten. Doch in seiner beratenden Funktion tauscht er sich auch immer wieder mit Edin Terzic aus.

„Ja, den Austausch gibt es. Er ist Teil des Vereins und es wäre albern von mir, wenn ich nicht versuche, auch Hilfe und Ratschläge mir einzuholen, aber mir trotzdem meine Meinung zu bilden“, sagte Edin Terzic auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel beim FC Sevilla.

Matthias Sammer (m.) ist beim BVB als Berater des Managements tätig. Mit Trainer Edin Terzic befindet er sich ebenfalls im Austausch.

So sei für den 38-Jährigen vor allem wichtig, dass Matthias Sammer mit einer ähnlichen Situation beim BVB zu tun hatte, wie er selbst. Denn genauso wie Edin Terzic übernahm der frühere Nationalspieler bei Borussia Dortmund sein erstes Cheftrainer-Amt mit 33 Jahren im Juli 2000.

BVB: Matthias Sammer führte Borussia Dortmund zur deutschen Meisterschaft

„Matthias Sammer war in einer ähnlichen Situation und hat die Mannschaft übernommen“, so Edin Terzic. Nachdem der BVB in der Saison 1999/2000 auf den elften Tabellenrang abgestürzt war, führte der frühere Profi die Schwarz-Gelben wieder in höhere Tabellenregionen. Nach Platz drei in der Saison 2000/01 folgte ein Jahr später sogar die deutsche Meisterschaft mit Borussia Dortmund.

Edin Terzic schätzt den Austausch mit dem Meistertrainer des BVB sehr. „Der Austausch ist produktiv und der große Vorteil ist, dass Matthias Sammer nicht täglich da ist, sondern er hat einen Blick von außerhalb und von der Tribüne“, so der 38-Jährige.

BVB: Edin Terzic kann für zukünftige Trainer-Aufgaben lernen

Womöglich helfen Edin Terzic die Tipps, um Ergebnisse wie das 2:2-Remis des BVB gegen die TSG Hoffenheim künftig zu umgehen und mit drei Punkten nach Hause gehen zu können. Schließlich sagte der Coach bereits vor der Partie: „Natürlich hinterfrage ich mich und unsere Arbeit.“

Viel Zeit, um seine Arbeit bei Borussia Dortmund zu verbessern, bleibt Edin Terzic jedoch nicht mehr. Zum 1. Juli übernimmt Marco Rose als Trainer beim BVB. Doch vielleicht lernt der 38-Jährige in den verbleibenden vier Monaten bis zum Saisonende noch so viel, dass der bald eine ähnlich erfolgreiche Karriere starten kann, wie es ihm Matthias Sammer vorgemacht hat.

Rubriklistenbild: © Rainer Jensen/Frederic Scheidemann/dpa/Montage: RUHR24