Dortmund siegt im Krimi

"Good teams win on bad days": BVB-Einzelkritik nach der Partie gegen Fortuna Düsseldorf

BVB-Profi Raphael Guerreiro schaut einigermaßen verwundert drein, als sein Treffer gegen Düsseldorf nicht gegeben wird.
+
BVB-Profi Raphael Guerreiro schaut einigermaßen verwundert drein, als sein Treffer gegen Düsseldorf nicht gegeben wird.

Der BVB in der Einzelkritik: Gegen Fortuna Düsseldorf gelang Borussia Dortmund bis kurz vor Schluss nicht viel. Daher fallen auch einige Noten nicht gut aus.

  • Borussia Dortmund siegte am 31. Spieltag der Bundesliga mit 1:0 in Düsseldorf.
  • Einige Offensivspieler des BVB präsentierten sich trotz des Sieges ideenlos und fehlerhaft.
  • Die schwachen Leistungen spiegeln sich auch in der Einzelkritik und den Noten wider. 

"Good teams win on bad days" - BVB-Torschütze Erling Haaland (19) brachte es nach dem Spiel auf der Pressekonferenz auf den Punkt. Eine Glanzleistung war das heute nicht. Und dennoch reichte ein Treffer in der 95. Minute zum Sieg gegen Fortuna Düsseldorf. Hier lest ihr, wie wir die schwarz-gelben Profis bewertet haben.

Verein

BVB

Stadion

Signal Iduna Park

Trainer

Lucien Favre

Trainingsplatz

Trainingsgelände Hohenbuschei

Kapazität

81.365

Einzelkritik Fortuna Düsseldorf - BVB: Einmal Note 1, dreimal Note 5

Roman Bürki: "Ein bisschen glücklich, dass wir heute als Sieger vom Platz gehen", sagte der Torhüter nach dem 1:0-Erfolg des BVB bei Fortuna Düsseldorf und hatte Recht damit. Er selbst allerdings ließ sich nichts zu Schulden kommen und war stets präsent, wenn es brenzlig wurde. Viel zu tun hatte er jedoch nicht. Und ein wenig Glück gehörte auch dazu: Beim doppelten Pfostenkracher von Skrzybski (81. und 90.) wäre er chancenlos gewesen. Note: 2,5

Lukasz Piszczek: Gegen Fortuna Düsseldorf bestritt er seine 250. Bundesliga-Partie für den BVB. Der sonst so souveräne Jubilar hatte in der Dreierkette mit kleineren Problemchen zu kämpfen. Sah gegen den schnellen Thommy manchmal ziemlich indisponiert aus und hatte Glück, dass das nicht bestraft wurde. Note: 4

Einzelkritik Fortuna Düsseldorf - BVB: Hummels hat den Laden wieder im Griff

Mats Hummels: Der Abwehrchef kehrte nach abgesessener Gelbsperre in die Abwehr zurück und organisierte diese gewohnt umsichtig. Sein Kopfball leitete gegen Fortuna Düsseldorf den vermeintlichen BVB-Treffer zum 1:0 durch Raphael Guerreiro (65.) ein, dem Schiedsrichter Sascha Stegemann aber erstaunlicherweise die Anerkennung verwehrte. In der Schlussphase sorgte er sogar als Mittelstürmer für Angst und Schrecken vor dem Fortuna-Tor. Note: 2

Manuel Akanji: Er zeigte sich bereits am vergangenen Wochenende beim 1:0 gegen Hertha BSC bemerkenswert stabil. Daran knüpfte Akanji auch heute an. Als Zückerchen bereitete er den goldenen Treffer von Erling Haaland mit einer Schulbuch-Flanke vor. Note: 2

Einzelkritik Fortuna Düsseldorf - BVB: Hakimi kann deutlich mehr

Achraf Hakimi: Gegen gut sortierte Düsseldorfer kam Dortmunds schnellste Waffe kaum zur Geltung. Wenn sich doch einmal die Gelegenheit bot, seine Geschwindigkeit auszuspielen, dann machte er daraus zu wenig. So etwa, als er in Minute 18 völlig freistehend an Keeper Kastenmeier scheiterte. Insgesamt zeigt die Formkurve des Marokkaners nach unten. Ob BVB-Flügelflitzer Achraf Hakimi vielleicht schon über einen Transfer nachdenkt? Note: 5

BVB-Profi Raphael Guerreiro schaut einigermaßen verwundert drein, als sein Treffer gegen Düsseldorf nicht gegeben wird.

Raphael Guerreiro: Viele Offensiv-Szenen hatte der kleine Portugiese von Borussia Dortmund (alle BVB-Texte auf RUHR24.de) gegen die Fortuna nicht. Wenn er am Ball war, wurde es aber meist gefährlich. Toller Doppelpass mit Jadon Sancho bei der Chance von Julian Brandt (29.) und eiskalter Volley-Abschluss zum 1:0 in der 66. Minute. Dass er den Ball zuvor an die Schulter bekam und das Tor nicht zählte, war nicht seine Schuld. Note: 3

Einzelkritik Fortuna Düsseldorf - BVB: In der Mittelfeld-Zentrale fehlen die genialen Momente

Axel Witsel: Viele fragten sich, ob Axel Witsel oder Thomas Delaney gegen Düsseldorf an der Seite von Emre Can in der BVB-Zentrale auflaufen würden. Lucien Favre entschied sich für den Belgier und sah einen unauffälligen Auftritt vom Mann mit der auffälligen Frisur. Dass die Ideen im Mittelfeld fehlten, muss auch er sich ankreiden lassen. Nach einer Stunde entschied sich Favre für einen mutigeren Ansatz und brachte Erling Haaland ins Spiel. Note: 4

Emre Can: Rieb sich auf und ackerte wie ein Weltmeister. Aber auch der neue BVB-Leader biss sich am Düsseldorfer Defensivverbund die Zähne aus. Mit Fleiß-Bonus gibt es die Note: 3

Einzelkritik Fortuna Düsseldorf - BVB: Note 5 für Sancho und Brandt

Jadon Sancho: Wenn er doch nur häufiger seine überragende Qualität gezeigt hätte, als bei vereinzelten Hackentricks und Doppelpässen, die direkt für Gefahr vor dem Kasten von Fortuna Düsseldorf sorgten. Wirkte lustlos und unkonzentriert. Von einem Spieler seiner Klasse muss man mehr erwarten. Note: 5

Julian Brandt: Was ist nur mit dem genialen BVB-Techniker los? Katastrophale Ballverluste und leichtfertig vergebene Chancen (24. und 29.) säumten seinen Weg. Befindet sich derzeit in einem Formtief. Wenn Erling Haaland am Mittwoch (20.30 Uhr) gegen Mainz 05 voraussichtlich in die Startelf drängt, könnte ihm eine Verschnaufpause gegeben werden. Note: 5

Einzelkritik Fortuna Düsseldorf - BVB: Heiland Haaland köpft Dortmund ins Glück

Thorgan Hazard: Immerhin engagiert im Defensivzweikampf und gewohnt lauffreudig. Ansonsten war auch der Belgier in einer müden BVB-Offensive recht wirkungslos. Note: 4

Erling Haaland: Heiland Haaland hat wieder zugeschlagen! Die Chronik des Erfolges: Nach 61 Minuten für Axel Witsel eingewechselt. In Minute 65 verhinderter Vorlagengeber zum Guerreiro-Tor. In der fünften Minute der Nachspielzeit umjubelter Matchwinner. Per Kopf wuchtete er den BVB ins Glück. Auch Werder-Coach Florian Kohfeldt freute sich über die Schützenhilfe im Abstiegskampf und fasste zusammen: "Vielen Dank, sehr gut". Finden wir auch. Note: 1

Giovanni Reyna: Der US-Boy ersetzte Thorgan Hazard nach 74 Minuten. Ohne Note