Bild: David Inderlied/dpa

Vor dem Auftaktmatch des zweiten Bundesligaspieltages heute (Freitag, 23. August) zwischen dem 1.FC Köln und Borussia Dortmund sorgen zwei Akteure für großes Aufsehen. Axel Witsel (30) vom BVB und Anthony Modeste (31) vom 1.FC Köln.

  • Axel Witsel und Anthony Modeste sind eng befreundet.
  • Heute Abend treffen die beiden auf dem Fußballfeld aufeinander.
  • Dafür haben die Beiden vorab eine Wette abgeschlossen.

Witsel und Modeste kennen sich aus der gemeinsamen China-Zeit bei Tianjin Quanjian. Der Belgier half Modeste bei der Eingewöhnung im neuen Land. Seitdem sind die Beiden enge Freunde. Die Familien treffen sich häufig. Modeste: „Für mich ist Axel mein Bruder. Er gehört zur Familie. So eine Freundschaft gibt’s nicht oft im Fußball.“

Irre Frisurenwette vor BVB-Spiel in Köln

Am Freitagabend (23. August) wird die Freundschaft ab 20:30 Uhr jedoch für 90 Minuten ruhen. Dann geht es für beide mit ihren Clubs um drei wichtige Punkte. Für die Kumpels sogar um noch mehr (Hier erfahrt ihr, wo ihr die Partie 1. FC Köln gegen den BVB Live im Stream sehen könnt).

+++ Rummenigge und Watzke gegen das „Team Mittelstand“ +++

Es geht um ihre Frisuren! Wie die Bild-Zeitung berichtet haben Modeste und Witsel eine haarige Wette abgeschlossen:

„Wenn wir am Ende der Saison vor Dortmund landen sollten, dann lasse ich meine Haare auch so lang wachsen wie bei Axel. Im Gegenzug muss er dann allerdings seine Haare komplett abrasieren“, verspricht Modeste.

+++ Rechtsverteidiger-Casting beim BVB: Piszczek hinterlässt großes Erbe +++

Eine mutige Wette aus Sicht des Kölners. Heute Abend könnte er seinem Freund, der von seiner neuen sportlichen Heimat beim BVB schwärmt, aber immerhin ein Beinchen stellen.