1. Spieltag in der Champions League

BVB-Sieg bei Besiktas: Überragender Jude Bellingham verzaubert Istanbul

Im ersten Gruppenspiel der neuen Champions-League-Saison hat der BVB bei Besiktas Istanbul gewonnen. Jude Bellingham war der Matchwinner in Istanbul.

Aufstellung Besiktas: Destanoglu - Rosier, Welinton, Montero, N‘Sakala - Hutchinson (78. Ucan), Pjanic, Souza, Ghezzal, Larin (60. Karaman) - Batshuayi
Aufstellung BVB: Kobel - Meunier, Hummels (69. Pongracic), Akanji, Guerreiro - Dahoud - Bellingham (69. Wolf) , Reus, Brandt (46. Witsel) - Malen (69. Moukoko), Haaland (86. Knauff)

Anstoß: Donnerstag (16. September), 18.45 Uhr
Endstand: 1:2 (0:2)
Tore: 0:1 Bellingham (20.), 0:2 Haaland (45.), 1:2 Montero (90.+4)
Platzverweise: -
Bes. Vorkommnisse: -
Schiedsrichter: Antonio Mateu Lahoz (44, Spanien)

Update, Mittwoch (15. September), 21.39 Uhr: In der BVB-Einzelkritik gegen Besiktas gibt es von RUHR24 zweimal die Note für Borussia Dortmund – und Erling Haaland ist keiner der beiden.

20.40 Uhr: Schluss! Borussia Dortmund hat den Champions-League-Auftakt bei Besiktas mit 2:1 gewonnen. Dabei zeigte der BVB über weite Strecken eine gute Leistung und stand diesmal auch in der Defensive weitestgehend stabil. Matchwinner war Jude Bellingham, der das 1:0 selbst erzielte und das 2:0 durch Erling Haaland sehenswert auflegte (45.).

Nur in einer Phase zwischen der 60. und 70. Minute musste der BVB kurz zittern, als sich ein wildes Spiel mit Großchancen auf beiden Seiten entwickelte. Mehrere Unterbrechungen unterbrachen den Spielfluss und so fährt der BVB einen ungefährdeten Sieg ein. Die Gastgeber können sich bei ihrem starken Torhüter bedanken, dass der BVB nicht noch mehr Treffer erzielte. Aber auch Gregor Kobel konnte sich unter anderem gegen Michy Batshuayi auszeichnen (68.). Javier Montero gelang nur noch der Anschlusstreffer (94.)

Neben Jude Bellingham konnte sich auch Erling Haaland beim BVB in die Torschützenliste gegen Besiktas eintragen.

90 +5: Montero erzielt noch das 1:2 für Besiktas. Witsel konnte ihn im Anschluss an eine Freistoß-Flanke nicht am Abschluss hindern.

90 +4: TOR FÜR BESIKTAS!

90 +2: Ansgar Knauff muss das 3:0 machen, trifft aber aus fünf Metern nur die Latte. Der Torwart war bereits geschlagen. Es gibt sieben Minuten Nachspielzeit.

88. Minute: Youssoufa Moukoko visiert aus zehn Metern den Winkel an, trifft aber nur das Außennetz.

87. Minute: Wirklich zwingend wird Besiktas derzeit noch nicht. Der BVB hat die Sache ganz gut im Griff.

86. Minute: Ansgar Knauff darf sich über ein paar Spielminuten freuen. Er ist für Erling Haaland im Spiel, der normalerweise nicht sonderlich begeistert über Auswechselungen ist. Er klatscht trotzdem artig mit Marco Rose ab. Auch heute hat er wieder sein soll erfüllt.

84. Minute: Erling Haaland will scharf in die Mitte passen - ein Besiktas-Verteidiger ist dazwischen.

83. Minute: Auf der Gegenseite hätte Karaman gerne einen Handelfmeter, aber auch er wartet vergeblich auf den Pfiff. Manuel Akanji hatte sich klar vom Ball weggedreht.

82. Minute: Ghezzal kommt in der Mitte zum Kopfball, kann den aber nicht in Tornähe platzieren.

80. Minute: Youssoufa Moukoko fällt im Strafraum und bekommt die Gelbe Karte, weil Lahoz eine Schwalbe gesehen hat.

78. Minute: Mahmoud Dahoud wird länger behandelt, kann aber weitermachen.

76. Minute: Derzeit hat sich die Partie wieder etwas beruhigt. Dem BVB wird es recht sein. Mahmoud Dahoud bekommt von Hutchinson auf die Socken und der sieht dafür zu recht gelb.

74. Minute: Eine gute Viertelstunde ist noch zu spielen. Noch ist der BVB nicht durch, aber es sieht gut aus.

72. Minute: Großchancen auf beiden Seiten jetzt im Sekundentakt. Erling Haaland ist ganz frei vor Destanoglu. Der überragende Besiktas-Torwart bekommt schon wieder einen Fuß dran.

BVB bei Besiktas im Live-Ticker: Jude Bellingham geht vom Platz, Hummels angeschlagen

70. Minute: Überraschend kommt dieser Dreifachwechsel beim BVB. Die stark aufspielenden Jude Bellingham und Donyell Malen gehen ebenso runter wie der angeschlagene Mats Hummels. Marius Wolf, Youssoufa Moukoko und Marin Pongracic sind jetzt mit dabei.

69. Minute: Wieder Batashuayi. Er verpasst eine Flanke am langen Pfosten nur knapp. Derweil muss Mats Hummels behandelt werden.

68. Minute: Batshuayi taucht frei vor Gregor Kobel auf. Der BVB-Keeper drängt den Stürmer nach außen ab und kann so parieren. Toll gemacht.

67. Minute: Fast die Entscheidung! Erling Haaland legt für Jude Bellingham auf. Der findet diesmal seinen Meister in Destanoglu.

64. Minute: Raphael Guerreiro läuft in letzter Sekunde einen Angriff ab und klärt zur Ecke. Die köpft Erling Haaland aus dem Sechzehner.

62. Minute: Eine gute Stunde ist gespielt. Derzeit muss sich der BVB kaum sorgen, denn große Chancen für Besiktas sind Mangelware. Klar ist aber auch: Schießen die Türken hier ein Tor, explodiert das Stadion.

59. Minute: Wieder wird Erling Haaland im Sturmzentrum sehr gut von Donyell Malen eingesetzt. Sein Kopfball geht über den Kasten.

56. Minute: Selten kam es vor bisher, aber jetzt hat Besiktas tatsächlich eine längere Ballbesitzphase in der BVB-Hälfte. Die endet, weil Hutchinson von einen langen Zuspiel überrascht wird.

54. Minute: Auch Mahmoud Dahoud fasst sich aus 16 Metern ein Herz. Sein Flachschuss geht aber deutlich neben das Tor.

BVB bei Besiktas im Live-Ticker: Marco Rose bringt Witsel und stellt die Taktik um

53. Minute: Thomas Meunier bedient Raphael Guerreiro im Zentrum. Der Portugiese nimmt den anspruchsvoll aufspringenden Ball direkt und verpasst aus 18 Metern das Lattenkreuz nur knapp.

52. Minute: Souza flankt vom linken Halbfeld in die Mitte, Gregor Kobel fängt ganz sicher ab.

50. Minute: Ungewohntes Bild: Marco Reus spielt jetzt im Sturm neben Erling Haaland, auf den offensiven Außen sind Jude Bellingham und Donyell Malen zu finden. Mahmoud Dahoud und Axel Witsel sichern im zentralen defensiven Mittelfeld ab.

48. Minute: Der BVB ist direkt wieder in Ballbesitz. Raphael Guerreiro versucht sich an einem Solo, bleibt aber hängen.

46. Minute: Das Spiel läuft wieder. Und Axel Witsel ersetzt Juian Brandt. Vermutlich handelt es sich um einen taktischen Wechsel. Der Belgier soll absichern.

19.48 Uhr: Erfreulich aus BVB-Sicht: Die Abwehr steht bisher stabil. Und die Spieler kommen jetzt auf den Platz zurück.

19.30 Uhr: Borussia Dortmund führt verdient zur Pause mit 2:0 bei Besiktas. Die Gastgeber hatten zwar durch Michy Batshuayi die erste große Chance des Spiels (6.), fortan übernahm aber der BVB das Kommando.

BVB bei Besiktas im Live-Ticker: Jude Bellingham verzaubert Istanbul

Besonders unmittelbar nach dem 1:0-Führungstreffer durch Jude Bellingham (20., Vorlage: Thomas Meunier) spielte die Mannschaft von Trainer Marco Rose groß auf. Erling Haaland und Marco Reus ließen ausgezeichnete Gelegenheiten zum 2:0 aus (26. und 28.), ehe Erling Haaland nach toller Vorarbeit des starken Jude Bellingham zum 2:0 traf (45 + 3).

45 + 3: Jude Bellingham dribbelt sich nach einem Einwurf unwiderstehlich im Strafraum durch. Er legt zurück auf Erling Haaland, der muss nur noch einschieben.

45 + 3: TOR FÜR BORUSSIA DORTMUND!

45. Minute: Marco Reus zirkelt noch einmal einen Freistoß aufs Tor, aber zu genau auf Destanoglu. Der klärt zur Ecke. Die schlägt Raphael Guerreiro in den Strafraum - ohne Erfolg.

43. Minute: Welinton sieht die Gelbe Karte für ein Foul an Erling Haaland.

41. Minute: Wieder bieten sich Borussia Dortmund einige aussichtsreiche Situationen, weil Besiktas den Ball nicht wegbekommt. Aber kein BVB-Profi kommt zum Abschluss.

39. Minute: Manuel Akanji spielt weiter und der BVB ist weiter im Vorwärtsgang. Thomas Meunier flankt in die Mitte, findet dort aber nur den Kopf eines Abwehrspielers.

37. Minute: Die große Drangphase des BVB ist jetzt wieder vorüber. Die Champions-League-Partie in Istanbul ist wieder etwas ausgeglichener. Gregor Kobel spielt den Ball ins Aus, Besiktas-Spieler Larin Manuel Akanji auf den Knöchel gestiegen ist und Schiri Lahoz das nicht gesehen hat.

35. Minute: Donyell Malen mit dem Steilpass auf Erling Haaland. Der müsste noch an einem Gegenspieler vorbeikommen und wäre dann frei durch, schafft das allerdings nicht. Der Ballbesitz wechselt.

33. Minute: Raphael Guerreiro lässt sich schülerhaft von Batshuayi abkochen. Gut, dass Manuel Akanji in der Mitte aufgepasst hat und das Zuspiel verhindert.

BVB - Besiktas im Live-Ticker: Erling Haaland und Marco Reus lassen das 2:0 liegen

31. Minute: Der BVB hat hier jetzt vollständig die Kontrolle übernommen. Es fehlt nur noch der zweite Treffer.

28. Minute: Und jetzt muss Marco Reus das 2:0 machen. Erling Haaland legt durch auf Julian Brandt, der bedient Marco Reus in der Mitte. Der BVB-Kapitän bringt den Ball aus kurzer Distanz nicht am Torwart vorbei.

26. Minute: Das muss das 2:0 sein! Donyell Malen setzt sich klasse im Strafraum durch und legt quer auf Erling Haaland. Dieser schießt - leicht unter Bedrängnis - über das Tor.

23. Minute: Der BVB war in den ersten 20 Minuten nicht unbedingt die bessere Mannschaft. Aber der Angriff, der zur 1:0-Führung führte, war lehrbuchgemäß vorgetragen. Besiktas scheint durchaus beeindruckt zu sein.

BVB bei Besiktas im Live-Ticker: Jude Bellingham bringt Borussia Dortmund in Führung

20. Minute: Der Ball kommt nach außen, Thomas Meunier leitet per einzelnem Kontakt weiter. Jude Bellingham nimmt mit der Brust an und schiebt dem Torwart aus spitzem Winkel den den Ball durch die Beine. 1:0 für den BVB!

20. Minute: TOR FÜR DEN BVB!

17. Minute: Der BVB gewinnt den Ball und kontert. Marco Reus und Julian Brandt lassen hier eine sehr gute Gelegenheit liegen, weil das Zusammenspiel etwas zu ungenau ist und deshalb die Besiktas-Verteidiger wieder zurück sind, ehe der Ball bei Erling Haaland landet.

16. Minute: Jude Bellingham hilft auf der rechten Abwehrseite aus und verhindert eine Flanke in die Mitte. Einwurf Besiktas.

13. Minute: Der BVB ist aktuell recht passiv unterwegs. Nach vorne wird der Ball nur sehr vorsichtig getragen.

BVB bei Besiktas im Live-Ticker: Batshuayi sorgt für ersten Schock-Moment

9. Minute: Besiktas kommt nun etwas besser ins Spiel. Schöner Pass von Pjanic in die Spitze, aber sein Mitspieler Ghezzal ist einen Schritt zu langsam.

6. Minute: Wow! Mats Hummels unterschätzt einen langen Ball auf Batshuayi. Der kommt zum Abschluss und zieht direkt ab. Gregor Kobel pariert mit einer Hand. Das war haarscharf

5. Minute: Donyell Malen versucht, sich auf der linken Seite gegen zwei Gegenspieler durchzusetzen, bleibt aber hängen.

3. Minute: Wie erwartet wird der BVB bei jedem Ballkontakt ausgepfiffen. Beeindruckt sieht die Mannschaft aber nicht aus. Ein langer Ball auf Erling Haaland gerät etwas zu weit, den kann der Norweger nicht erreichen.

BVB bei Besiktas im Live-Ticker: Borussia Dortmund mit neuem Champions-League-Trikot

18.45 Uhr: Los gehts! Der Ball rollt in Istanbul.

18.41 Uhr: Die Spieler kommen jetzt auf den Platz. Und der BVB trägt das neue Pokal-Trikot. Wie viele Fans befürchtet haben, ist das BVB-Logo nicht auf der Vorderseite des Jerseys zu sehen.

18.38 Uhr: Heute spielt Donyell Malen, der am Wochenende nach einer guten Stunde gegen Bayer Leverkusen für Axel Witsel eingewechselt wurde, von Beginn an. Der BVB drehte das Spiel noch von 2:3 auf 4:3. Was verspricht sich Trainer Marco Rose heute vom Niederländer? „Wir versprechen uns von Donyell Tempo. Und eins gegen eins Situationen vom Flügel weg zu lösen.“

BVB bei Besiktas im Live-Ticker: Marco Rose warnt vor Miralem Pjanic

18.35 Uhr: „Positiv angespannt“ ist die Gemütslage bei Marco Rose vor dem Spiel. „Es wird laut sein, wir sind vorbereitet. Und jetzt warten wir, dass es losgeht. Offensiv wollen wir die Wucht und Qualität beibehalten, aber unsere eigenen Angriffe besser absichern. Sie haben mit Pjanic einen herausragenden Fußballer.“

18.30 Uhr: In einer Viertelstunde geht es los im Vodafone Park. Die BVB-Profis werden weiterhin konstant mit Pfiffen bedacht. Das dürfte ab dem Anpfiff noch einmal deutlich mehr werden.

18.27 Uhr: Trainer Marco Rose bekommt von Michael Zorc ein Sonderlob: „Er passt super zu Dortmund mit seiner ganzen Art. Und mit seiner Spielphilosophie hervorragend zum BVB.“

18.25 Uhr: Die Offensive ist das Prunkstück des BVB. „Dass wir eine gute Offensive haben, das wissen wir. Das Gefühl, dass wir zu jeder Zeit ein Tor machen können, das ist wichtig“, sagt Michael Zorc. Und die Defensive? „Natürlich können wir es uns nicht immer leisten, drei Gegentore zu bekommen. Natürlich müssen wir uns noch weiterentwickeln.“

18.22 Uhr: Michael Zorc sagt bei DAZN: „Man kann das jetzt schon ein bisschen spüren. Es ist nicht komplett ausverkauft, aber es fühlt sich so an. Das ist Fußball, wie wir ihn lieben. Ich freue mich auf dieses Spiel.“

18.18 Uhr: Michy Batshuayi hat für Besiktas bisher drei Spiele absolviert. Seine ersten beiden Treffer erzielte er am Wochenende beim 3:0-Sieg gegen Malatyaspor.

BVB - Besiktas im Live-Ticker: Borussia Dortmund spielt in Istanbul auf Sieg

18.14 Uhr: Marco Reus ist ein Mann der klaren Worte. Der BVB-Kapitän sagte auf der Pressekonferenz vor dem Spiel: „Mir ist es egal, ob wir Favorit sind. Aber wir haben den Anspruch, das Spiel zu gewinnen.“

18.08 Uhr: 20.594 Zuschauer sind heute erlaubt. Normalerweise passen in das Stadion in Istanbul 42.000 Zuschauer.

18.03 Uhr: Im zweiten Spiel der Gruppe C trifft heute Abend um 21 Uhr Sporting Lissabon auf Ajax Amsterdam. Dann möchte der BVB im Idealfall schon drei Punkte eingefahren haben.

17.58 Uhr: Was sagt eigentlich der Gegner vor dem Champions-League-Duell? „Wir stehen vor einer großen Herausforderung. Aber wir sind hier, um uns mit den Besten zu messen“, sagt Sergen Yalcin auf der Pressekonferenz: „Dortmund ist offensiv erstklassig besetzt. Da müssen wir defensiv als Einheit agieren.“

17.56 Uhr: Die BVB-Spieler kommen zum Warmmachen aus den Kabinen und ernten erst einmal ein Pfeifkonzert.

BVB - Besiktas im Live-Ticker: Marco Rose sieht bei Erling Haaland noch Verbesserungspotential

17.50 Uhr: Von Top-Stürmer Erling Haaand erwartet der BVB heute wieder Tore. „Erling Haaland ist ein hervorragender Spieler. Ein Spieler, der weiß, wie viel Potenzial er hat und woran er arbeiten muss“ sagt Marco Rose. „Aber natürlich hat er noch Dinge, die er weiterentwickeln kann. Zum Beispiel das Kopfballspiel.“

Am vergangenen Wochenende hat der norwegische Knipser gegen Bayer Leverkusen per Kopf getroffen. Ob das gleich gegen Besiktas wieder gelingt? Heute wird es Erling Haaland egal sein, Hauptsache der Ball zappelt im Netz.

17.47 Uhr: Für Mats Hummels, der an Knieproblemen litt, ist der Startelf-Einsatz in der Champions League das erste Spiel von Anfang an seit Mitte Mai.

17.44 Uhr: Bei den Türken startet mit Michy Batshuayi ein alter Bekannter, der einst beim BVB unter Vertrag stand. So spielen die Gastgeber:

Aufstellung Besiktas: Destanoglu - Rosier, Welinton, Montero, N‘Sakala - Hutchinson, Pjanic, Souza, Ghezzal, Larin - Batshuayi

BVB - Besiktas im Live-Ticker: Offensive Aufstellung mit Mats Hummels und Donyell Malen

17.39 Uhr: Marin Pongracic und Axel Witsel müssen sich diesmal mit einem Bankplatz begnügen. Diese Optionen hat Marco Rose noch in der Hinterhand:

Auf der Bank: Unbehaun, Hitz - Moukoko, Reinier, Witsel, Passlack, Pongracic, Knauff, Wolf

17.32 Uhr: Die Aufstellung ist da! Borussia Dortmund startet ausgesprochen offensiv. Donyell Malen kehrt in die Startelf zurück, auch Mats Hummels spielt nach überstandener Verletzung erstmal wieder von Beginn an. So spielt der BVB:

Aufstellung BVB: Kobel - Meunier, Hummels, Akanji, Guerreiro - Dahoud - Bellingham, Reus, Brandt - Malen, Haaland

BVB - Besiktas im Live-Ticker: Wackel-Abwehr vor Champions-League-Duell ein Thema

17.25 Uhr: Der BVB hat zwar die jüngsten beiden Pflichtspiele gewonnen (4:3 gegen Bayer Leverkusen und 3:2 gegen die TSG Hoffenheim), ist aber in der Defensive weiterhin anfällig. Seit fünf Spielen kassierte die Truppe von Marco Rose stets zwei Treffer oder mehr pro Spiel.

„Wir sind nicht zufrieden damit, ganz und gar nicht“ sagt der Trainer. „Das macht uns sauer. Wir haben das aufgearbeitet, haben Video-Analyse gemacht. Es lohnt sich aber auch nicht, ständig drüber zu reden. Wir kennen das Thema und werden konsequent daran zu arbeiten. Auch Marco spielt lieber 3:0 als 4:3.“

17.17 Uhr: Nicht mit dem BVB zum Champions-League-Spiel bei Besiktas gereist ist Torwart Roman Bürki. Der einstige Stammtorwart ist in Dortmund aufs Abstellgleis geraten. Neben der neuen Nummer eins Gregor Kobel und dessen Ersatzmann Marwin Hitz steht U23-Keeper Luca Unbehaun im Kader.

17.10 Uhr: Der BVB geht mit einer Mischung aus Respekt und Selbstbewusstsein in die Champions-League-Partie am Abend. „Wir haben den Gegner natürlich analysiert“, sagte Trainer Marco Rose auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. „Wir haben Respekt vor der Qualität. Wir wissen schon, was da auf uns zukommt. Wir haben aber auch Qualität, sind sehr offensivstark und wollen das morgen auch auf den Platz bringen.“

BVB - Besiktas im Live-Ticker: U19 legt in der UEFA Youth League vor

17 Uhr: Ein gutes Omen für die Profis? Die U19-Junioren des BVB haben am Nachmittag vorgelegt und in der UEFA Youth League mit 3:2 bei Besiktas gewonnen. Samuel Bamba (17.), Bradley Fink (33., Elfmeter) und Julian Rijkhoff (85.) erzielten die Treffer für die Mannschaft von Trainer Mike Tullberg.

16.49 Uhr: Heute steigt die erste Champions-League-Partie der Saison in Istanbul. Um etwa 17.45 Uhr ist die Aufstellung des BVB zu erwarten. Dann wird sich zeigen, welchen elf Profis Trainer Marco Rose in der Startformation gegen Besiktas vertraut.

BVB - Besiktas im Live-Ticker: Champions-League-Auftakt für Borussia Dortmund

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der Champions-League-Partie zwischen Besiktas Istanbul und Borussia Dortmund. Anstoß im Vodafone Park ist heute um 18.45 Uhr. +++

Istanbul – Endlich wieder Champions League, endlich wieder Königsklasse, endlich wieder die Crème de la Crème des europäischen Fußballs begutachten. Heute startet die neue Saison 2021/22 auch unter den internationalen Spitzenklubs.

BVB - Besiktas im Live-Ticker: Dortmund-Gegner stark in die neue Saison gestartet

Zum Auftakt der neuen Champions-League-Spielzeit gastiert der BVB beim türkischen Double-Gewinner Besiktas Istanbul. Der Klub vom Bosporus ist schon wieder in bestechender Form: Zehn Punkte aus den ersten vier Ligaspielen und ein Torverhältnis von 7:0 bedeuten Platz eins in der Süper Lig.

Erling Haaland und der BVB treffen am ersten Champions-League-Spieltag auf Besiktas Istanbul.

Verstecken müssen sich die Westfalen aber nicht. Schließlich besiegte Borussia Dortmund am 4. Bundesliga-Spieltag Bayer Leverkusen nach dreimaligem Rückstand 4:3 und hat nun neun Zähler auf dem Konto.

BVB - Besiktas im Live-Ticker: Dortmund-Aufstellung mit Spannung erwartet

Mit Spannung wird die BVB-Aufstellung gegen Besiktas erwartet. Denn die Schwarz-Gelben reisten zwar ohne fünf Profis nach Istanbul. Dennoch hat Trainer Marco Rose in der Defensive tatsächlich mittlerweile mal die eine oder andere Option.

Bekommt Neuzugang Marin Prongracic erneut das Vertrauen für die Startelf, sodass Mats Hummels nach seiner Verletzung weiter behutsam aufgebaut werden kann? Läuft Thomas Meunier wieder als Rechtsverteidiger auf?

Mats Hummels (2.v.r.) und Marin Pongracic (r.) könnten gleichzeitig in der BVB-Abwehr gegen Besiktas spielen.

BVB - Besiktas im Live-Ticker: Champions-League-Spiel wird live im TV und Stream übertragen

Klar ist, dass der Bundesligist auf seine eigenen Fans verzichten muss. Wegen der Corona-Vorschriften wird der Vodafone Park nur ungefähr zur Hälfte und nur mit Anhängern des türkischen Klubs besetzt sein.

Da der Champions-League-Knüller zwischen dem BVB und Besiktas live im TV und kostenlos im Stream übertragen wird, kann aber jeder schwarz-gelbe Anhänger beruhigt von zu Hause aus alles verfolgen. Anpfiff in Istanbul ist heute schon um 18.45 Uhr!

BVB - Besiktas im Live-Ticker: S04-Leihgabe Can Bozdogan schickt Dortmund frühe Ansage

Apropos Anpfiff: Der Schiedsrichter des Spiels zwischen dem BVB und Besiktas weckt in Dortmund schlechte Erinnerungen. Dabei leitete Antonio Mateu Lahoz dieses Jahr schon das Champions-League-Finale und verfügt über reichlich Erfahrung. Ob der Spanier heute einen besseren Eindruck bei den Schwarz-Gelben hinterlässt?

Unter anderem tritt der BVB heute Abend übrigens auf Can Bozdogan, den die „Schwarzen Adler“ inklusive Kaufoption vom FC Schalke 04 ausgeliehen haben. Im Interview mit Sport1 gab sich der zentrale Mittelfeldspieler vor dem Spiel schon einmal sehr selbstbewusst.

BVB - Besiktas im Live-Ticker: Der Champions-League-Mittwoch in der Übersicht

„Mit Michy Batshuayi, aber auch den anderen im Team haben wir eine enorm hohe Qualität. Wir sind auf Augenhöhe mit dem BVB und müssen uns sicher nicht verstecken.“ Der Ex-Dortmunder Michy Batshuayi hatte am vergangenen Wochenende doppelt getroffen und sich so schon einmal warm geschossen.

  • Besiktas - BVB
  • Sheriff Tiraspol - Schachtar Donezk (Beide Spiele um 18.45 Uhr)
  • Manchester City - RB Leipzig
  • Club Brügge - Paris Saint-Germain
  • Atletico Madrid - FC Porto
  • FC Liverpool - AC Mailand
  • Sporting Lissabon - Ajax Amsterdam
  • Inter Mailand - Real Madrid (Alle Spiele um 21 Uhr

Rubriklistenbild: © Ozan Kose/AFP