Dortmund in Istanbul zu Gast

BVB-Aufstellung gegen Besiktas: Fünf Spieler fehlen beim Champions-League-Auftakt

Borussia Dortmund trifft in der Champions League auf Besiktas Istanbul. Fünf Spieler fehlen dem BVB in der Türkei, nur vier unter ihnen sind tatsächlich verletzt.

Dortmund - Heute Abend (18.45 Uhr) geht es für Borussia Dortmund in der Champions League los. In Istanbul bittet der türkische Meister Besiktas zum ersten Tanz in der Gruppenphase.

VereinBorussia Dortmund (BVB)
Gründung19. Dezember 1909
StadionSignal Iduna Park
TrainerMarco Rose

BVB-Aufstellung gegen Besiktas: So könnte Borussia Dortmund in der Champions League spielen

Einen Profi ließ Trainer Marco Rose freiwillig zu Hause: Torwart Roman Bürki durfte nicht mit dem BVB nach Istanbul reisen. Stattdessen ist Luca Unbehaun aus der U23 mit von der Partie.

Der exzentrische Schiedsrichter Antonio Mateu Lahoz leitet die BVB-Partie gegen Besiktas. Als die Dortmunder Mannschaft am Dienstag (14. September) den Flieger Richtung Bosporus bestieg, fehlten einige verletzte Spieler. So könnte die Aufstellung von Borussia Dortmund aussehen.

BVB-Aufstellung bei Besiktas: Roman Bürki nicht in Istanbul dabei, Mats Hummels als Startelf-Option

„Nummer 1 ist Gregor Kobel, Nummer 2 Marwin Hitz. Dann haben wir gemeinsam entschieden, wer noch mitfliegt“, so Marco Rose. Die Wahl fiel auf den etatmäßigen U23-Schnapper, wie auch die Ruhr Nachrichten berichten.

Im BVB-Tor stehen wird gegen Besiktas wie immer Gregor Kobel. Vor dem Schweizer verteidigt eine Viererkette das BVB-Tor. Thomas Meunier zeigte am vergangenen Wochenende bei 4:3-Sieg gegen Bayer Leverkusen eine ordentliche Vorstellung auf der rechten Seite. Er sollte wieder gesetzt sein.

Roman Bürki hat es nicht in den BVB-Kader für das Champions-League-Spiel bei Besiktas geschafft.

BVB-Aufstellung gegen Besiktas: Borussia Dortmund ohne Reyna, Hazard, Can, Schulz und Bürki

Manuel Akanji erledigte in der Abwesenheit von Mats Hummels (Knieprobleme) seine Aufgabe als Aushilfs-Abwehrchef stabil. Nun könnte Mats Hummels es erstmals in dieser Saison in die Start-Aufstellung schaffen, nachdem er in Leverkusen kurz vor Schluss sein Comeback feiern durfte.

Auf der linken Abwehrseite verteidigt Raphael Guerreiro. Nico Schulz fällt auch in der Champions League weiterhin wegen muskulärer Probleme aus. Auch Emre Can und Offensiv-Talent Giovanni Reyna fehlen weiter wegen Muskelverletzungen, Thorgan Hazard plagt eine Blessur am Sprunggelenk.

BVB-Aufstellung gegen Besiktas: Kehrt Donyell Malen in der Champions League zurück in die Startelf?

Gegen Bayer Leverkusen spielte Axel Witsel im zentralen defensiven Mittelfeld. Nach mäßiger Leistung wurde der Belgier nach einer guten Stunde ausgewechselt. Der offensivere Donyell Malen kam in die Partie - und der BVB drehte einen 2:3-Rückstand in einen 4:3-Sieg.

Donyell Malen könnte in der Champions League gegen Besiktas in der BVB-Aufstellung stehen.

Möglich, dass Trainer Marco Reus in der Champions League gegen Besiktas wieder zu der erfolgsbringenden Variante greift. Das bedeutet: Wie gewohnt starten Jude Bellingham und Mahmoud Dahoud, auch Julian Brandt dürfte wieder von Beginn an ran.

BVB wieder mit Mats Hummels und Donyell Malen: So könnte die Aufstellung gegen Besiktas aussehen

Neben Erling Haaland würde Donyell Malen wieder in die Aufstellung zurückehren. „Wie ich für morgen mit ihm plane, kann ich noch nicht sagen, sonst würde ich zu viel verraten“, sagte Marco Rose auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Der Niederländer sei ein außergewöhnlicher Fußballer. „Er hatte bei seinem Fitnesszustand noch etwas nachzuholen, hat das auch getan.“

Eine Option für die Startelf ist Donyell Malen definitiv. Wie sich Marco Rose entscheidet, steht spätestens am Mittwoch um 17.45 Uhr, wenn der BVB seine Aufstellung für das Champions-League-Spiel gegen Besiktas bekannt gibt. So könnten sie spielen:
Kobel - Meunier, Hummels, Akanji, Guerreiro - Dahoud - Bellingham, Reus, Brandt - Malen, Haaland

Rubriklistenbild: © Kirchner-Media/David Inderlied

Mehr zum Thema