Borussia Dortmund feiert

BVB bezwingt Leverkusen: 3:1-Erfolg samt doppelter Elfer-Chance für Dortmund

Der BVB empfängt Leverkusen zum Gipfel-Wochenende. Am Freitag feierte Dortmund den ersten Erfolg.

Dortmund – Am Sonntag (6. Februar, 15.30 Uhr) treffen die Profis von Borussia Dortmund im Bundesliga-Spitzenspiel auf Bayer Leverkusen. Schon am Freitag hat die BVB U19 gegen den Werkself-Nachwuchs die Weichen auf ein erfolgreiches schwarz-gelbes Wochenende gestellt.

VereinBorussia Dortmund U19 (BVB U19)
TrainerMike Tullberg

BVB-Sieg gegen Bayer Leverkusen: Borussia Dortmund feiert 3:1-Erfolg

Der Tabellenführer aus Dortmund besiegte den direkten Verfolger aus Leverkusen verdient mit 3:1 (1:1). Beim Duell der bislang ungeschlagenen Teams brachte die Mannschaft von Trainer Mike Tullberg ihrem ärgsten Rivalen der A-Junioren Bundesliga West am 9. Spieltag die erste Niederlage bei.

Bradley Fink (l.) und Julian Rijkhoff liefen gegen Bayer Leverkusen im BVB-Sturm der U19 auf.

Schon nach einer Viertelstunde ging die BVB U19 im Topspiel in Führung. Nach einem Foul an Jamie Bynoe-Gittens schnappte sich Bradley Fink den Ball zum Strafstoß. Der BVB-Stürmer, der zuletzt vermehrt bei der U23 zum Einsatz gekommen war, verwandelte per Flachschuss zum 1:0. Souverän schickte er den Leverkusen-Keeper Roy Steur in die falsche Ecke.

BVB U19 siegt im Topspiel gegen Leverkusen: Bradley Fink und Jamie Bynoe-Gittens treffen vom Punkt

Kurz vor der Pause gelang den Gästen der Ausgleich. Noah Pesch verschaffte sich mit einem leichten Schubser gegen Nnamdi Collins einen Vorteil, tauchte so frei vor BVB-Torwart Silas Ostrzinski auf und schoss kühl zum 1:2 ein (37.)

Schon kurz nach Wiederanpfiff sorgte Nnamdi Collins selbst im gegnerischen Strafraum für Aufregung. Nach 48. Minuten holte der BVB-Verteidiger den zweiten Elfmeter für Schwarz-Gelb heraus. Diesmal zielte Jamie Bynoe-Gittens platziert halbhoch zur 2:1-Führung ins Eck.

BVB U19 enteilt Bayer Leverkusen: Sieben Punkte Vorsprung in A-Junioren Bundesliga West

Den Schlusspunkt setzte Lion Semic mit einem satten Schuss aus halbrechter Position im Strafraum (63.). Vor allem durch Standards boten sich dem BVB U19 noch Gelegenheiten, das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Am Ende blieb es bei dem verdienten 3:1-Erfolg.

Jamie Bynoe-Gittens erzeilte das 2:1 für die BVB U19 gegen Bayer Leverkusen.

Der BVB baut durch den Sieg im direkten Duell seine Tabellenführung in der A-Junioren Bundesliga West weiter aus. Nach neun Spielen ist die Mannschaft von Trainer Mike Tullberg dem Zweitplatzierten aus Leverkusen schon um sieben Punkte enteilt.

BVB U19 - Bayer Leverkusen U19 3:1 (1:1)
Aufstellung Borussia Dortmund: Ostrzinski - Semic (67. Mrosek), Kleine-Bekel, Collins, Rothe - Lütke-Frie, Kamara (87. Walz), Gürpüz, Bynoe-Gittens (75. Mengot) - Fink, Rijkhoff (60. El-Zein)
Tore: 1:0 Fink (14, FE), 1:1 Pesch (37.), 2:1 Bynoe-Gittens (48., FE), 3:1 Semic (62.)

Rubriklistenbild: © Christopher Neundorf/Kirchner-Media

Mehr zum Thema