Profi verlässt Dortmund

BVB-Star bestätigt Abgang im Sommer: „Werde sehr traurig sein“

Ein BVB-Star gab seinen Wechsel im Sommer bekannt. Er blickt glücklich auf die Zeit in Dortmund zurück, wird aber auch sehr traurig sein.

Dortmund – Dass Axel Witsel Borussia Dortmund im kommenden Sommer verlassen wird, ist seit Monaten ein offenes Geheimnis. Jetzt liefert der BVB-Routinier selbst die Bestätigung. Ein wenig Wehmut schwingt mit.

NameAxel Witsel
Geboren12. Januar 1989 (Alter 33 Jahre), Lüttich, Belgien
Größe1,86 Meter
Aktueller VereinBorussia Dortmund (BVB)

BVB-Star Axel Witsel bestätigt Wechsel: „Ich bin nächste Saison weg“

„Wir kassieren zu viele Tore, diese und auch schon letzte Saison, das müssen wir für die nächste Saison verbessern“, sagte der 33-Jährige nach der 3:4-Pleite des BVB gegen den VfL Bochum laut WAZ. Dann schob er nach: „Ich habe ‚wir‘ gesagt, aber ich werde gar nicht mehr dabei sein, ich bin nächste Saison weg.“

Axel Witsel wird den BVB im Sommer verlassen.

Am 30. Juni 2022 läuft sein Vertrag aus. Dann heißt es für Axel Witsel: Abschied nehmen vom BVB und seinen Teamkollegen.

BVB: Axel Witsel nach vier Jahren in Dortmund vor Wechsel – „werde sehr traurig sein“

Einfach wird ihm der Abschied nicht fallen. Nach vier Jahren in Dortmund sagt er: „Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich hier vier Jahre auf höchstem Niveau gespielt habe. Aber ich bin traurig, dass ich den Klub verlasse, ich habe hier viele Freunde und tolle Mannschaftskollegen.“

Noch zwei Bundesliga-Spiele stehen für den belgischen Mittelfeldspieler an. Am Samstag (7. April) ist der BVB zu Gast bei Greuther Fürth. Am 14. Mai kommt Hertha BSC zum großen Finale in den Signal Iduna Park.

„Am Ende ist das das Leben eines Fußballers“, findet Axel Witsel. „Ich freue mich aufs letzte Spiel, aber ich werde auch sehr traurig sein.“ Wohin es ihn anschließend verschlage, wisse er noch nicht. Außer: „Nach Belgien gehe ich nicht zurück. Noch nicht“ (alle Transfer-News zum BVB auf RUHR24).

Rubriklistenbild: © osnapix/Imago