Marco Rose muss umbauen

BVB-Aufstellung gegen Bielefeld: Marco Rose muss Startelf kräftig umbauen

Der BVB geht personell am Stock. Gegen Arminia Bielefeld muss Trainer Marco Rose die Aufstellung entsprechend kräftig umbauen.

Update, Samstag (23. Oktober), 14.45 Uhr: Die Aufstellung des BVB ist da. So spielt Borussia Dortmund heute in Abwesenheit der Verletzten Erling Haaland, Thomas Meunier und Nico Schulz:

Aufstellung BVB: Kobel - Pongracic, Hummels, Akanji - Wolf, Bellingham, Can, Hazard - Brandt, Reus - Malen

BVB-Aufstellung gegen Arminia Bielefeld: Startelf-Probleme sowohl in der Abwehr als auch im Sturm

Erstmeldung, Freitag (22. Oktober), 20.20 Uhr: Marco Rose ist wirklich nicht zu beneiden. Der BVB-Trainer muss die Aufstellung gegen Arminia Bielefeld auf gleich mehreren Positionen ändern.

VereinBorussia Dortmund
Gegründet19. Dezember 1909, Dortmund
LigaBundesliga
CEO Hans-Joachim Watzke
TrainerMarco Rose

Der größte BVB-Schock ist der wochenlange Ausfall von Erling Haaland. Wegen einer Oberschenkel-Verletzung kehrt der norwegische Nationalspieler vermutlich erst Ende November zurück. Fakt ist: Gegen Arminia Bielefeld fällt der 21-Jährige definitiv aus.

Quantitativ kommen die Schwarz-Gelben in der Defensive genauso ins Schwimmen. Denn die Abwehr von Borussia Dortmund muss zwei weitere Ausfälle hinnehmen: Thomas Meunier und Nico Schulz. Damit muss sich Marco Rose vor allem auf der Außenverteidiger-Position etwas einfallen lassen. Schließlich fallen unter anderem Raphael Guerreiro und Mateu Morey sowieso schon aus.

BVB-Aufstellung gegen Arminia Bielefeld: Marius Wolf und Thorgan Hazard als Außenverteidiger

Das Lazarett von Borussia Dortmund ist so prall gefüllt, dass der BVB in Bielefeld womöglich sogar das System umstellen könnte. So könnten Marius Wolf und Thorgan Hazard als offensive Außenverteidiger agieren. Letztgenannter hat schon in der vergangenen Saison unter Beweis gestellt, wie gut er die Position interpretieren kann, obwohl er eigentlich nur in der Offensive beheimatet ist.

Darüber hinaus könnte es weitere Änderungen in der schwarz-gelben Abwehr geben. Denn: Mats Hummels ist nicht nur nicht zu 100 Prozent fit, sondern nun auch nicht mehr auf der Höhe. In Amsterdam, bei dem 0:4-Debakel des BVB gegen Ajax, leitete der Abwehr-Chef zwei Gegentore mit entscheidenden Fehlern ein. Er könnte durch die Wölfe-Leihgabe Marin Pongracic ersetzt werden.

Der BVB um Trainer Marco Rose muss seine Aufstellung gegen Arminia Bielefeld mehrfach umbauen.

BVB-Aufstellung gegen Arminia Bielefeld: Haaland, Moukoko und Reyna fallen alle verletzt aus

Stellt sich nur noch die Frage, wie Marco Rose das Offensiv-Problem des BVB für die Partie in Bielefeld löst. Denn neben Erling Haaland fallen bekanntlich auch Youssoufa Moukoko und Giovanni Reyna aus. Viele Optionen gibt es hier also nicht (mehr). Schon gar nicht, wenn Thorgan Hazard womöglich tatsächlich weiter hinten mit aushelfen muss.

RUHR24 tippt daher auf folgende Formation sowie Startelf der Dortmunder:
Kobel - Pongracic, Can, Akanji - Wolf, Bellingham, Witsel, Hazard - Brandt, Reus - Malen

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Mehr zum Thema