Übertragung in der Vorbereitung

BVB gegen Antalyaspor live im TV und Stream: Testspiel heute im Free-TV sehen

Die BVB-Vorbereitung hat begonnen. Sieben Testspiele hat Borussia Dortmund vereinbart. RUHR24 zeigt, wer die Partien live im TV und Stream überträgt.

Dortmund – Es geht wieder los! Borussia Dortmund hat die Vorbereitung auf die Saison 2022/23 aufgenommen. Sechs BVB-Testspiele sind vor dem ersten Pflichtspiel geplant, dazu eines nach dem DFB-Pokal-Auftakt.

VereinBorussia Dortmund
Gründung19. Dezember 1909
TrainerEdin Terzic
OrtDortmund

BVB: Die Dortmund-Testspiele live im TV und Stream sehen

Der neue BVB-Trainer Edin Terzic wird in der Vorbereitung bemüht sein, in den Dortmund-Kader der Saison 2022/23 die Neuzugänge um die deutschen Nationalspieler Karim Adeyemi, Nico Schlotterbeck und Niklas Süle zu integrieren. Wichtig wird das Trainingslager vom 15. bis 23. Juli in Bad Ragaz in der Schweiz sein.

Das letzte Testspiel der Vorbereitung steht an. Der BVB trifft am Samstag (30. Juli) auf Antalyaspor. Bisher hat Borussia Dortmund alle Testspiele der Saisonvorbereitung kostenlos auf YouTube übertragen, so auch das Spiel gegen Antalyaspor. Außerdem zeigt Sky die Partie im Pay-TV.

BVB gegen Villarreal live im TV und Stream: Testspiel gegen Antalyaspor kostenlos sehen

  • 30. Juli (17 Uhr): BVB - Antalyaspor (Testspiel, live auf dem YouTube-Kanal des BVB und bei Sky)
Die BVB-Testspiele sind live im TV und Stream zu sehen.

BVB-Testspiele live im TV und Stream: Sky überträgt erste drei Partien der Vorbereitung

Wie Sky bereits mitteilte, sind drei Testspiele auf dem Kanal „Sky Sport News“ des Pay-TV-Senders zu sehen. Der Sender ist seit Juli 2021 nicht mehr frei empfangbar, sodass ein Abonnement notwendig ist, um die BVB-Partien live im TV in der Vorbereitung anschauen zu können. Dabei handelt es sich um die ersten drei Testspiele gegen den Lüner SV (5. Juli), Dynamo Dresden (9. Juli) und SC Verl (14. Juli).

Ob nach der Partie gegen den Lüner SV auch weitere BVB-Testspiele kostenlos zu sehen sind, steht aktuell noch nicht fest. Übertragungen im Free-TV, etwa bei Sport1, sind möglich. In der jüngeren Vergangenheit übertrug Borussia Dortmund einige Partien selbst via YouTube oder klubeigenem BVB-TV.

BVB: Nach Testspiel-Phase folgt das erste Pflichtspiel im DFB-Pokal

Nach der Testspiel-Phase wird es für den BVB am 29. Juli (20.45 Uhr) Ernst. Dann läuft Borussia Dortmund zum Erstrundenspiel im DFB-Pokal beim TSV 1860 München auf. Eine Woche später folgt der Bundesliga-Auftakt gegen Bayer Leverkusen.

Rubriklistenbild: © Marcel Witte/RUHR24

Mehr zum Thema