Vor Champions-League-Duell

BVB-Fans in Amsterdam: Spektakulärer Marsch vor Ajax-Spiel im Video

BVB-Fans zogen vor dem Champions-League-Spiel gegen Ajax durch Amsterdam.
+
BVB-Fans zogen vor dem Champions-League-Spiel gegen Ajax durch Amsterdam.

Tausende BVB-Fans zogen vor dem Champions-League-Spiel gegen Ajax Amsterdam feiernd durch die Stadt. Begleitet wurde der Fanmarsch von einem Polizeiaufgebot.

Dortmund – Am Dienstagabend (19. Oktober) traf der BVB in der Champions League auf Ajax Amsterdam (0:4). Schon mehrere Stunden vor Anpfiff übernahmen schwarz-gelbe Schlachtenbummler in der niederländischen Metropole das Kommando.

BVB in Amsterdam: Jetzt übernehmen Dortmund-Fans die Stadt

Im Internet kursieren zahlreiche Videos von einem Fanmarsch der BVB-Fans. Sie zogen durch die Stadt, Einsatzkräfte der Polizei begleiteten ihren Weg durch Amsterdam. Zahlreiche Passanten blieben stehen und wohnten dem lautstarken und offenbar friedlichen Spektakel bei.

Der BVB erwartete etwa 2.700 Fans aus Dortmund zum Champions-League-Spiel gegen Ajax Amsterdam. Als Treffpunkt wurde im Vorfeld der Dam Square festgelegt. Die Polizei begleitete ab 18.30 Uhr die Fans zur U-Bahn, Ankunftsstation am Stadion wird Amsterdam Strandvliet sein. Die aktive Fanszene der Dortmunder kehrt ins Stadion zurück, nachdem die Ultras zuletzt wegen der Corona-Bestimmungen fern geblieben waren.

Weniger erfreulich verlief unterdessen am Dienstagmorgen (19. Oktober) eine Polizeikontrolle in Oberhausen. BVB-Ultras warfen selbstgebastelte Pyrotechnik weg und flüchteten vor den Beamten in abfahrbereite Züge. Die Polizei leitete Ermittlungsverfahren ein.

Mehr zum Thema