Spieler verletzt

BVB-Verteidiger fällt erneut aus: Die üblichen Probleme bei Raphael Guerreiro

Raphael Guerreiro fehlt dem BVB gegen Manchester City in der Champions League. Der Linksverteidiger von Borussia Dortmund ist verletzt.

Dortmund – Borussia Dortmund muss im Champions-League-Spiel gegen Manchester City am Dienstagabend (25. Oktober, 21 Uhr, im Live-Ticker bei RUHR24) auf Raphael Guerreiro verzichten. Der Linksverteidiger hat sich vor dem Duell verletzt.

NameRaphaël Adelino José Guerreiro
Geboren22. Dezember 1993 (Alter 28 Jahre), Le Blanc-Mesnil, Frankreich
Größe1,70 Meter
Aktuelles TeamBorussia Dortmund

BVB-Verteidiger fällt erneut aus: Die üblichen Probleme bei Raphael Guerreiro

Raphael Guerreiro hat sich erneut eine Muskelverletzung zugezogen, wie der Kicker berichtet. Beim BVB war man zuletzt noch zuversichtlich, dass der Portugiese gegen Manchester City zum Einsatz kommen kann.

Raphael Guerreiro fehlt dem BVB gegen Manchester City.

Wie lange Raphael Guerreiro ausfallen wird und welche Muskelpartien betroffen sind, ist noch nicht bekannt. Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass der 28-Jährige mit einer Muskelverletzung ausfällt.

BVB: Thorgan Hazard ersetzt Raphael Guerreiro gegen Manchester City

Ein Blick in die Krankenakte von Raphael Guerreiro: Der Linksverteidiger hat seit 2018 mehr als 40 BVB-Spiele wegen muskulärer Probleme verpasst. Im Duell mit Manchester City wird er von Thorgan Hazard ersetzt.

Rubriklistenbild: © Dennis Ewert/RHR-Foto

Mehr zum Thema