Hohes Standing in Dortmund

BVB: Verletztem Abwehr-Ass winkt neuer Vertrag – trotz des Ausfalls

Der BVB möchte ein Abwehr-Ass weiter an sich binden. Nach überstandener Verletzung soll sein Vertrag in Dortmund verlängert werden.

Dortmund – Seit dem 13. März hat Dan-Axel Zagadou kein Spiel mehr für Borussia Dortmund absolviert. Verletzungsbedingt kam der 22-jährige Innenverteidiger in der vergangenen Saison nur auf 272 Einsatzminuten.

NameDan-Axel Zagadou
Geboren3. Juni 1999 (Alter 22 Jahre), Créteil, Frankreich
Größe1,96 Meter
VereinBorussia Dortmund (BVB)
PositionAbwehr (Innenverteidiger)

BVB-Abwehr: Vertrag von Dan-Axel Zagadou soll nach überstandener Verletzung verlängert werden

Die jüngste Knie-OP war der vorläufige traurige Höhepunkt einer langen Verletzungsgeschichte. Dennoch hält man beim BVB weiterhin große Stücke auf Dan-Axel Zagadou.

Laut Ruhr Nachrichten (Bezahlartikel) könnte der 1.96-Meter-große Abwehr-Hüne „ein Eckpfeiler für die kommenden Jahre werden“. Die BVB-Bosse seien weiterhin vom enormen Potenzial ihres Schützlings überzeugt.

BVB-Abwehr: Verhandlungen über neuen Vertrag von Dan-Axel Zagadou angekündigt

Dan-Axel Zagadou steht in Dortmund noch bis Sommer 2022 unter Vertrag. Wegen der Verletzungsproblematik waren die Gespräche über eine Verlängerung zunächst auf Eis gelegt worden. In den kommenden Monaten sollen die Verhandlungen mit dem Berater aber wieder aufgenommen werden.

„Er hatte ein unglaubliches Verletzungspech, aber er weiß, dass er ein wichtiger Spieler für uns ist, wenn er gesund ist“, sagt Sebastian Kehl den Ruhr Nachrichten.

Der BVB würde den Vertrag von Dan-Axel Zagadou gerne verlängern.

BVB-Abwehr: Dan-Axel Zagadou kann sich neuen Vertrag in Dortmund gut vorstellen

Dan-Axel Zagadou stehe ebenso wie Soumaila Coulibaly kurz vor der Rückkehr ins BVB-Training. „Ob es dann schon in der nächsten Woche passiert oder noch ein wenig länger dauert, darauf kommt es nicht an“, lässt Trainer Marco Rose wissen.

Bald also könnte die lange Leidenszeit des Abwehr-Asses endlich ein Ende haben. Bleibt Dan-Axel Zagadou fit, könnten viele Einsätze im BVB-Trikot folgen.

Bereits im Juli hatte er angekündigt: „Natürlich kann ich mir das vorstellen. Der BVB hat mir die Chance gegeben, mich als Profi zu beweisen. Wenn der Verein das ähnlich sieht wie ich, bleibe ich sehr gerne bei Borussia Dortmund.“

Rubriklistenbild: © Kirchner-Media