Erstes Pflichtspiel

BVB lässt 1860 München keine Chance: Dortmund liefert souveränen Pokal-Auftakt

Donyell Malen beim Spiel des BVB bei 1860 München
+
War an allen drei Toren gegen 1860 München beteiligt: BVB-Star Donyell Malen.

Der BVB hat sein erstes Pflichtspiel der neuen Saison gewonnen. Im DFB-Pokal gab es gegen 1860 München einen klaren Sieg.

Aufstellung 1860 München: Hiller - Lannert (20. Lang), Morgalla, Verlaat, Steinhart - Rieder, Tallig, Deichmann (81. Kobylanski), Lex - Bär (20. Vrenezi), Lakenmacher (81. Skenderovic)
Aufstellung BVB: Kobel - Meunier (76. Wolf), Schlotterbeck, Süle (46. Hummels), Guerreiro - Dahoud (83. Can), Bellingham - Adeyemi (76. Hazard), Reus, Malen (65. Bynoe-Gittens) - Moukoko

Anstoß: Freitag, 20.46 Uhr
Endstand: 0:3 (0:3)
Tore: 0:1 Donyell Malen (8.), 0:2 Jude Bellingham (31.), 0:3 Karim Adeyemi (35.)
Platzverweise: -
Bes. Vorkommnisse: -
Schiedsrichter: Benjamin Brand

>>> Live-Ticker aktualisieren <<<

22.37 Uhr: Schluss! Der BVB hat sich in der 1. Runde des DFB-Pokals keine Blöße gegeben. Gegen 1860 München gab es einen lockeren 3:0-Erfolg. Besonders in der ersten Halbzeit waren die spielfreudigen Borussen drückend überlegen und spielten sich sämtliche drei Treffer des Spiels heraus. Donyell Malen (8.), Jude Bellingham (31.) und Karim Adeyemi (35.) trafen.

BVB lässt 1860 München keine Chance: Dortmund liefert souveränen Pokal-Auftakt

Auch nach Wiederanpfiff blieb die Elf von Trainer Edin Terzic spielbestimmend und geriet nie Verdacht, noch einmal etwas anbrennen zu lassen. Morgen (17 Uhr) steht noch ein Testspiel gegen Antalyaspor mit Trainer Nuri Sahin an, eher mit Bayer Leverkusen zum Bundesliga-Auftakt ein echter Prüfstein nach Dortmund kommt (Samstag, 6. August, 18.30 Uhr).

89. Minute: Marco Reus versenkt noch einmal einen Ball im Münchner Tor, stand dabei aber im Abseits. Der Treffer zählt nicht.

83. Minute: Emre Can kommt beim BVB für Mahmoud Dahoud.

81. Minute: Wieder muss Hiller in höchster Not klären. Diesmal gegen Jamie Bynoe-Gittens.

80. Minute: Mahmoud Dahoud schickt noch einmal einen Flatterball in Richtung Löwen-Tor. Der senkt sich gefährlich, kommt aber zu zentral. Hiller lenkt ihn über die Latte.

78. Minute: Mats Hummels gewinnt den Ball am eigenen Strafraum und es geht schon wieder in Richtung des 60-Tores. Diesmal flankt Thorgan Hazard, aber der Ball wird aus der Gefahrenzone geköpft.

76 Minute: Marius Wolf und Thorgan Hazard kommen für Thomas Meunier und Karim Adeyemi.

74. Minute: Thorgan Hazard bekommt noch finale Instruktionen und sieht an der Seitenlinie, wie Moukoko nach Zuspiel von Bynoe-Gittens aus kurzer Distanz nicht an Hiller vorbeikommt.

71. Minute: Das Pokalspiel plätschert nun seinem Ende entgegen. Beim BVB ist jetzt auch die allerletzte Konsequenz abhandengekommen.

67. Minute: Raphael Guerreiro mit einer flachen Flanke in die Mitte, ein Abwehrspieler klärt zur Ecke. Bellingham tritt sie an den kurzen Pfosten, wo wieder ein Münchener zur Stelle ist.

65. Minute: Jetzt kommt Jamie Bynoe-Gittens für Donyell Malen, der ein Tor selbst erzielt hat und an den beiden anderen beteiligt war. Im zweiten Abschnitt war er nicht mehr ganz so auffällig

64. Minute: Für 1860 München ging es zu keiner Minute darum, das Spiel noch zu drehen. Dafür ist der BVB zu überlegen. Der Drittligist hofft darauf, weitere Gegentreffer zu vermeiden.

62. Minute: Gleich kommt Jamie Bynoe-Gittens ins Spiel. Kann der junge Engländer noch einmal neue Akzente setzen?

BVB – 1860 München im Live-Ticker: Reus und Moukoko vergeben Großchance

60. Minute: Wieder Marco Reus, der seinem Gegenspieler im Sechzehner den Ball abluchst. Aus kurzer Distanz scheitert er am gut parierenden Hiller. Beim Nachschussversuch kann Moukoko den Ball nicht kontrollieren.

59. Minute: Ein schönes Zuspiel von Mahmoud Dahoud bringt Marco Reus in eine aussichtsreiche Position, aber er kommt nicht an seinem Gegenspieler vorbei,

57. Minute: Nach knapp einer Stunde verzeichnet 1860 München den ersten Schussversuch. Deichmann schießt aus 18 Metern aus der Drohung ein bis zwei Meter am Tor vorbei.

53. Minute: Bei einem Distanzschuss von Thomas Meunier ist Hiller ebenfalls zur Stelle. Wieder ist er rechtzeitig unten und klärt mit den Fäusten.

52. Minute: Mahmud Dahoud feuert aus 22 Metern einen strammen halbhohen Schuss ab. Hiller ist in der Ecke und wehrt zur Seite ab.

50. Minute: Eine Ecke verlängert Mats Hummels gefährlich auf den Kopf von Jude Bellingham. Dieser köpft in Rücklage aus sieben Metern übers Tor.

48 Minute: Nico Schlotterbeck sorgt mit einem Rückpass dafür, dass Gregor Kobel direkt wach aus der Kabine kommt. Der BVB-Torwart muss sich kurz sputen, um vor dem eigenen Tor an den Ball zu kommen.

46. Minute: Mats Hummels kommt beim BVB zur Halbzeit für Niklas Süle ins Spiel. Es geht weiter in München.

BVB – 1860 München im Live-Ticker: Dortmund feiert Malen-Magie im DFB-Pokal

21.33 Uhr: Halbzeit! Der BVB führt zur Pause verdient mit 3:0 beim TSV 1860 München. Der sehr starke Donyell Malen brachte seine Mannschaft schon früh auf Kurs (8.). Die Dortmunder blieben weiterhin absolut dominant und erhöhten in der Folge verdientermaßen auf 3:0 (Bellingham, 31. und Adeyemi, 35.). Die Mannschaft von Trainer Edin Terzic lässt bisher gegen den Drittligisten aus München überhaupt nichts anbrennen.

45. Minute: Es gibt noch einmal eine Ecke für 1860 München, diese mündet in einen Konter. Karim Adeyemi wird im 60-Strafraum gestoppt.

41. Minute: Karim Adeyemi verliert den Ball am gegnerischen Strafraum und sprintet wütend zurück bis zur Mittellinie. Dort holt er ihn per Grätsche zurück und schlägt mit der Faust emotional auf den Boden. Der BVB hat richtig Lust.

39. Minute: Für 1860 München geht es jetzt nur noch darum, vor der Pause kein weiteres Gegentor zu kassieren. Das Problem: Der BVB lässt nicht nach. Ein leicht abgefälschter Schuss von Mo Dahoud verpasst das Tor knapp.

BVB – 1860 München im Live-Ticker: Bellingham und Adeyemi erhöhen auf 3:0 – Malen glänzt

36. Minute: 3:0 für den BVB! Karim Adeyemi kommt in halbrechter Postion frei zum Abschluss. Sein unplatzierter Schuss rutscht auf dem regennassen Boden unter Hiller hindurch. Drin. Die Vorlage kam von Donyell Malen.

35. Minute: TOR FÜR DEN BVB!

33. Minute: Fast das Dritte! Donyell Malen schließt im Fallen vom Elfmeterpunkt ab, die Kugel wird abgefälscht, Hiller muss eine super Parade auspacken, um den nächsten Einschlag zu verhindern. Allerdings entschied Schiri Brand nachträglich ohnehin auf Abseits

32. Minute: Der starke Donyell Malen wieder über links mit dem Steckpass auf Marco Reus. Dieser legt quer in die Mitte, Jude Bellingham muss nur noch einschieben. 2:0 für den BVB!

31. Minute: TOR FÜR DEN BVB!

30. Minute: Schöne Sololeistung von Karim Adeyemi, der bis zur Torauslinie durchgeht, dann aber im Fallen den Ball in die Mitte viel zu hoch ansetzt.

28. Minute: Der BVB ist weiter im Vorwärtsgang, allerdings nicht mehr mit ganz so zwingenden Chancen wie am Anfang.

23. Minute: Donyell Malen schickt Raphael Guerreiro an die Grundlinie. Dessen Flankenversuch bleibt am eingewechselten Lang hängen. Die folgende Ecke bringt nicht viel ein.

BVB – 1860 München im Live-Ticker: Zweifach-Wechsel nach früher Dortmund-Dominanz

20. Minute: Christopher Lannert muss nach 20 Minuten schon wieder vom Feld. Seine rechte Abwehrseite war konsequent offen, außerdem war er schon mit einer Gelben Karte verwarnt. Auch Bär muss angeschlagen gehen, für ihn Vrenezi im Spiel.

17. Minute: Nach einer beinharten Grätsche in der Gefahrenzone geht ein Aufschrei durch das Stadion. Aber der BVB-Neuzugang hat hier einfach nur sehr stark geklärt.

16. Minute: Lakenmacher trägt den Ball vor den BVB-Strafraum. Mo Dahoud eilt mit zurück und klärt.

14. Minute: Wieder schließt Karim Adeyemi ab. Wieder flach, wie Moukoko auch zu zentral aufs Tor. Kein Problem für Hiller.

13. Minute: Der BVB kommt richtig gut in diese Partie, hat hier ein deutliches Übergewicht. Immer wieder werden Angriffe über die linke Seite gefährlich. Diesmal bleibt ein Pass von Donyell Malen am Gegenspieler hängen.

11. Minute: Auch Youssoufa Moukoko taucht gefährlich vor dem Löwen-Tor auf. Sein Schüsschen holpert aber genau in die Arme von Hiller.

BVB – 1860 München im Live-Ticker: Donyell Malen sorgt für frühen Jubel

9. Minute: Verrückt: Die Szene gleicht eins zu eins jener aus der 4. Minute. Diesmal allerdings trifft Donyell Malen seinen Flachschuss noch präziser. Von der Ecke am kurzen Pfosten prallt der Ball ins Netz. Ein Start nach Maß für den BVB!

8. Minute: TOR FÜR DEN BVB!

5. Minute: Karim Adeyemi kommt zum Kopfball, aber köpft aus der Drehung am kurzen Pfosten vorbei.

4. Minute: Donyell Malen dringt per Dribbling in den Strafraum ein und bringt den Ball halbhoch auf den kurzen Pfosten. Hiller klärt mit Mühe zur Ecke.

2. Minute: Karim Adeyemi bringt den Ball von rechts flach in die Mitte. Der ist nicht scharf genug gespielt, deshalb kommt er nicht bis zum in der Mitte lauernden Donyell Malen durch.

1. Minute: Im 1860-Block wird eine nicht unerhebliche Menge an Pyrotechnik gezündet. Dieser befindet sich hinter dem Tor von Gregor Kobel, der aktuell eine recht eingeschränkte Sicht hat.

1. Minute: Anpfiff! Der Ball rollt in München.

20.46 Uhr: Es folgt eine Schweigeminute für die verstorbene HSV-Ikone Uwe Seeler.

20.43 Uhr: Die Tornetze werden noch mit Kabelbindern am Pfosten befestigt, dann kommen die Mannschaften auf den Platz. Jetzt folgt gleich die geplante Durchsage zur Förderung des Klimaschutzes.

20.41 Uhr: Schiedsrichter Benjamin Brand ist heute besonders gefordert. Denn der Videoassistent unterstützt im DFB-Pokal erst ab dem Achtelfinale.

20.37 Uhr: Einige Fans mit BVB-Freundschaftsschals sind im 60-Block zu erkennen. Die gemeinsame Abneigung gegenüber dem FC Bayern verbindet.

20.31 Uhr: In einer Viertelstunde geht es los. So sieht es aktuell im Stadion an der Grünwalder Straße aus:

Die Kulisse von Anpfiff des BVB-Spiels in München.

BVB gegen 1860 München im Live-Ticker: Darum spielt Mats Hummels nicht

20.29 Uhr: „Die reine Vorfreude“ herrscht bei Edin Terzic. „Wir freuen uns, dass wir heute 15.000 Fans im Stadion haben. Das sind 15.000 mehr als in Berlin.“ Der BVB-Pokalsieg damals hatte coronabedingt ohne Zuschauer stattgefunden.

Warum Schlotterbeck und Süle den Vorzug vor Hummels bekommen haben: „Weil wir uns für eine Viererkette entschieden haben. Sie haben die Chance, uns zu zeigen, dass wir richtig lagen. Und Mats hat die Chance, uns im Training oder wenn er reinkommt, zu zeigen, dass wir nicht richtig lagen.“

20.25 Uhr: „Ich denke, wir sind gut vorbereitet. Wir werden aber ein paar Prozent zulegen müssen“, sagt Sportdirektor Sebastian Kehl beim ZDF. „Die 60er sind unheimlich motiviert.“

20.18 Uhr: Marco Reus wird den BVB wie gewohnt als Kapitän auf den Platz führen. Weil Mats Hummels nur auf der Bank sitzt, ist Jude Bellingham heute sein erster Stellvertreter.

20.12 Uhr: Das BVB-Spiel bei 1860 München wird übrigens, wie alle anderen Spiele in der 1. Runde des DFB-Pokals auch, mit exakt einer Minute Verspätung angepfiffen. Also in diesem Fall um 20.46 Uhr. Grund hierfür ist, dass der DFB mit Lautsprecherdurchsagen ein Zeichen für Umwelt- und Klimaschutz setzen will.

20.07 Uhr: Bei den Fans von 1860 München groß. Vor Anpfiff zogen sie ziemlich lautstark durch die Stadt.

20.02 Uhr: Der BVB spielte heute im neuen Pokal-Trikot. Es soll an den BVB-Pokalsieg von 1989 und das DFB-Trikot von 2018 erinnern.

19.57 Uhr: Auch die Aufstellung von 1860 liegt vor. So spielen die Münchener Löwen:

Aufstellung 1860 München: Hiller - Lannert, Morgalla, Verlaat, Steinhart - Rieder, Tallig, Deichmann, Lex - Bär, Lakenmacher

BVB gegen 1860 München im Live-Ticker: Das ist die Aufstellung von Borussia Dortmund

19.53 Uhr: Auch Karim Adeyemi spielt von Beginn an. Er ist Teil einer prominent besetzten Offensive um Marco Reus, Donyell Malen und Youssoufa Moukoko.

19.50 Uhr: Trainer Edin Terzic lässt die Neuzugänge los! Nico Schlotterbeck und Niklas Süle starten als Innenverteidiger in der Viererkette, Mats Hummels muss zunächst auf die Bank.

19.45 Uhr: Die Aufstellung ist da! So spielt der BVB im ersten Pflichtspiel der Saison gegen 1860 München:

Aufstellung BVB: Kobel - Meunier, Schlotterbeck, Süle, Guerreiro - Dahoud, Bellingham - Adeyemi, Reus, Malen - Moukoko
Auf der Bank: Meyer, Coulibaly, Hummels, Can, Kamara, Hazard, Brandt, Wolf, Bynoe-Gittens

19.24 Uhr: Der BVB ist inzwischen schon in München Giesing angekommen. Das Wetter: durchwachsen, mit einigen dunklen Wolken am Himmel. Die Aufstellung dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen.

BVB gegen 1860 München im Live-Ticker: Acht Profis fehlen im DFB-Pokal

19.09 Uhr: Insgesamt acht Profis sind beim BVB heute gegen 1860 München nicht mit dabei. Besonders schwer wiegt des Ausfall Sébastien Haller. Manuel Akanji und Nico Schulz hingegen spielen keine Rolle mehr im Kader.

  • Sébastien Haller (Hodentumor-Operation)
  • Felix Passlack (Hüftprobleme)
  • Giovanni Reyna (Trainingsrückstand)
  • Mateu Morey (Trainingsrückstand)
  • Salih Özcan (Trainingsrückstand)
  • Tom Rothe (muskuläre Probleme)
  • Manuel Akanji (nicht berücksichtigt)
  • Nico Schulz (nicht berücksichtigt)

Update, Freitag (29. Juli), 18.48 Uhr: Heute gilt es für den BVB. Die Dortmunder sind gewarnt, schließlich warf 1860 in der vergangenen Saison den Erzrivalen Schalke 04 aus dem Pokal-Wettbewerb. In der zweiten Runde siegten die Münchener mit 1:0 durch ein Tor von Stefan Lex (5.).

BVB gegen 1860 München im Live-Ticker: DFB-Pokal wird für Terzic zur Bewährungsprobe

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker zum ersten Pflichtspiel von Borussia Dortmund. In der ersten Runde des DFB-Pokals trifft der BVB auf TSV 1860 München. Die Partie wird heute um 20.45 Uhr im Grünwalder Stadion in München angepfiffen. +++

Dortmund/München – Fans scharren mit den Hufen, beim BVB ist man laut Trainer Edin Terzic voller Vorfreude: Die Saison startet wieder. Als erste Partie steht ein ganz besonderes Match auf dem Programm. Borussia Dortmund reist zum DFB-Pokal gegen 1860 München an. Zuletzt trafen die beiden Mannschaften im September 2013 ebenfalls im Pokal aufeinander – damals endete das Spiel 2:0 für die Westfalen nach Verlängerung.

BVB gegen 1860 München im Live-Ticker: Edin Terzic erzielte letzten Pokal-Sieg mit Borussia Dortmund

Für den BVB-Trainer ist es ein besonderes Match. Immerhin gewann er in seinem vorerst letzten Pflichtspiel als Coach 2021 den Pokal gegen Wolfsburg. In der Pressekonferenz vor dem Spieltag erklärte er aber, dass die Vorfreude in der Mannschaft überwiegt.

Noch ein Gefühl mischt mit: „Es gibt auch eine Portion Neugier, wie weit wir sind. Wir treffen auf einen Gegner, der schon ein Pflichtspiel in den Knochen hat. Die ein bisschen weiter sind in dieser Saison, als wir es sind.“ 1860 München gewann 4:3 gegen Dynamo Dresden im ersten Liga-Spiel.

Im DFB-Pokal will der BVB angreifen. Das Spiel gegen 1860 wird zur ersten Bewährungsprobe für Terzic. Alle Infos im Live-Ticker.

BVB gegen 1860 München im Live-Ticker: Borussia Dortmund freut sich über fitten Kader

Eine Bewährungsprobe, zu der die Borussia immerhin mit einem gut gefüllten Kader anreist. Wie der BVB-Trainer bekannt gab, stehen wohl die nach dem Trainingslager angeschlagenen Profis Kobel, Reus, Bellingham, Can und Dahoud wieder zur Verfügung.

Verzichten müssen die Schwarz-Gelben auf Neuzugang Salih Özcan, Felix Passlack und Nachwuchsstar Tom Rothe. Obwohl er fit ist, darf Manuel Akanji wohl auch nicht auf einen Einsatz in der Startelf hoffen, wie Edin Terzic andeutete. Der Abwehr-Spieler steht vor dem Abgang und durfte keinmal bei den Testspielen ran.

Das Ziel ist klar: das Erreichen der zweiten Runde im DFB-Pokal – und das mit Professionalität und Spaß am Spiel: „Wir freuen uns extrem auf das, was jetzt kommt. Mit einem guten Spiel am Freitag, ausverkauftes Haus, gute Stimmung, Fluchtlichtspiel – dafür trainiert man“, so Terzic.

Mehr zum Thema