Mentalität für die Borussia

BVB-Transfer: Spielmacher von Olympique Marseille plötzlich heiß begehrt

Der BVB steht vor einem Umbruch im Sommer. Und peilt einen Mittelfeld-Transfer an.

Dortmund – Im Sommer steht Borussia Dortmund ein komplizierter Umbruch bevor. Einige Schwachstellen müssen behoben werden, ein neuer Transfer-Kandidat kommt jetzt aus Frankreich.

NameBoubacar Kamara
Geboren23. November 1999 (Alter 22 Jahre), Marseille, Frankreich
Größe1,84 Meter
Aktueller VereinOlympique Marseille

BVB-Transfer: Sechser aus Frankreich soll Leader-Mentalität bringen

Besonders groß sind die Dortmunder Personalsorgen auf den defensiven und offensiven Flügeln. Auch in der Innenverteidigung und im Sturm drückt der Schuh. Ebenso haben die BVB-Bosse das defensive Mittelfeld als Schwachstelle ausgemacht.

Der BVB erwägt offenbar einen Transfer von Mittelfeldspieler Boubacar Kamara (l.).

Axel Witsel (Vertrag läuft aus) wird den Verein vermutlich im Sommer verlassen. Der 17-jährige Abdoulaye Kamara wird nur langsam über U19 und U23 herangeführt. Mahmoud Dahoud und Jude Bellingham denken in offensiveren Kategorien.

BVB sucht Mentalität im Mittelfeld: Schafft der Kamara-Transfer Abhilfe?

Was der BVB sich wünscht, ist laut Sport Bild wenig überraschend: Einen Spieler, der Leader-Mentalität mitbringt. In Berater-Kreisen sei zu hören, dass aktuell nur Gregor Kobel, Jude Bellingham und Erling Haaland als Erfolgs-gierig angesehen werden.

Dieses Vakuum könnte laut verschiedenen Medienberichten Boubacar Kamara füllen. Der Namensvetter des BVB-Talents ist bei Olympique Marseille unumstrittener Stammspieler. Für die U21 Frankreichs kam der 22-Jährige neunmal zum Einsatz.

BVB: Transfer-Interesse an Boubacar Kamara – Vertrag läuft im Sommer aus

Neben Borussia Dortmund soll auch der FC Bayern stark an einem Transfer interessiert sein. Manchester United, Newcastle United und AS Rom sind ebenfalls in der Verlosung.

Der BVB arbeitet offenbar an einem Transfer von Boubacar Kamara

Besonders spannend: Der Vertrag von Boubacar Kamara läuft im Sommer aus. Er wäre also ablösefrei zu haben (alle Transfer-News zum BVB auf RUHR24).

Rubriklistenbild: © Nicolas Tucat/AFP, BVB, Collage: RUHR24