Die Belohnung folgt sofort

Julian Weigls Abgang vom BVB: Benfica-Fan löst irre Wette ein

+
Nach dem Wechsel von Julian Weigl macht ein Benfica-Fan eine irre Ankündigung wahr.

Vor dem Wechsel von Julian Weigl zu Benfica Lissabon kündigte ein Fan eine spektakuläre Wette an. Nach dem Transfer folgte jetzt die Einlösung. So reagierte der Ex-BVB-Profi auf die Aktion.

  • Julian Weigl verließ den BVB nach fast fünf Jahren.
  • Der 24-Jährige wechselte zu Benfica Lissabon.
  • In Portugal löste ein Fan deswegen nun eine irre Wette ein.

Update, Mittwoch (8. Januar), 17.50 Uhr : Dortmund/Lissabon - Julian Weigl kam in der Hinrunde nicht selten zum Einsatz. Dennoch verlässt er Borussia Dortmund in der Winterpause in Richtung Lissabon. Wegen des Wechsels von ein Benfica-Fan nun seine waghalsige Ankündigung wahrmachen.

Ob er sich das so vorgestellt hatte? Ein Fan von Benfica Lissabon macht vor dem Wechsel von Julian Weigl eine irre Ankündigung. Und löst die Wette ein!

Nach Wechsel von Julian Weigl: Benfica-Fan rennt nackt über die Straße

Als die ersten Gerüchte um das Interesse von Benfica Lissabon an Julian Weigl aufkommen twitttert Benfica-Fan duartesrsmendes: "Wenn Weigl zu Benfica wechselt, laufe ich 1 km nackt über die Straße".

Kurz nach dem vollzogenen Wechsel wurde Julian Weigl auf den Tweet aufmerksam:

Wettschulden sind bekanntlich Ehrenschulden und so ließ sich der Benfica-Fan nicht zweimal bitten und setzte seine irre Ankündigung tatsächlich in die Tat um!

Gelohnt hat sich der Lauf für den Fan allemal. Neben einer Menge Aufmerksamkeit bekommt er nun auch ein Trikot von Julian Weigl persönlich, wie der Mittelfeldspieler nach der Aktion ebenfalls via Twitter bekanntgab.

Von Borussia Dortmund zu Benfica Lissabon - Julian Weigl verabschiedet sich

Erstmeldung, Donnerstag (2. Januar): Spekuliert wurde über den Abgang von Julian Weigl (24) bereits länger. Doch die offizielle Meldung, dass der Defensiv-Allrounder den BVB nun wirklich verlässt, kam etwas überraschend. 

Fast fünf Jahre spielte er in Dortmund. Zuletzt war der 24-Jährige jedoch eher nur Notnagel unter Lucien Favre (62). Dennoch hat er emotionale Worte für alle Dortmunder zu seinem Abschied auf Instagram parat.

Borussia Dortmund: Julian Weigl mit besonderem Highlight-Video

Dort veröffentliche Julian Weigl nämlich am Donnerstagabend (2. Januar) ein kurzes Video mit Zusammenschnitten seiner Zeit beim BVB. Tore, Dribblings und eiskalte Grätschen - alles dabei. Doch seine Zeit in Dortmund war nicht nur von Höhen geprägt.

Auch seine schwere Verletzung ist Teil des Videos, welches ebenso sein Comeback zeigt. Untermauert wird das ausdrucksstarke Video vom Song "Black and Yellow" des U.S.-Rappers Wiz Khalifa - selbstredend eine Hommage an die Dortmunder Vereinsfarben. Am Ende sieht man ihn noch den Gewinn des Supercups feiern.

Video: Transfermarkt: Julian Weigl verlässt Borussia Dortmund

Emotionale Worte von Julian Weigl an Borussia Dortmund

Vor seinem Abgang zu Benfica Lissabon, die zuletzt öffentlich machten, was der BVB an Julian Weigl verdient, rundet der 24-Jährige seinen Post mit emotionalen Worten ab. Er adressiert dabei liebevoll seine "BVB-Familie", der er für "tolle 4,5 Jahre" dankt.

Mit gerade einmal 19 Jahre zog es den gebürtigen Oberbayern von 1860 München nach Dortmund. Das war 2015. Fast fünf Jahre später ist er zu einem gestandenen Bundesliga-Profi herangereift, was er nicht als selbstverständlich ansieht.

Julian Weigl hat bei Borussia Dortmund "Fuß gefasst"

"Als ich vor 4,5 Jahren nach Dortmund gekommen bin, war niemandem (nicht mal mir) klar, wie schnell ich hier Fuß fassen würde", erklärt Julian Weigl auf Instagram. Und in der Tat: Im Laufe der Zeit wurde der 24-Jährige immer wichtiger für die Dortmunder.

In der laufenden Saison kam er immerhin bereits schon auf 13 Einsätze in der Bundesliga. UnterLucien Favre fungierte er jedoch eher als Notnagel, weshalb er sich bereits vor der Winterpause mit einem Wechsel zu PSG befasste. Dennoch sieht er seine Reise beim BVB als positiv an.

Julian Weigl dankt Borussia Dortmund und BVB-Fans

"Es war eine wahnsinnig spannende und lehrreiche Zeit", resümiert Julian Weigl auf Instagram, an dessen Ende sogar sein erster Titel - der Gewinn des Supercups 2019/2020 stand. Doch nicht nur fußballerisch scheint der jetzt Ex-BVB-Profi Dortmund als wichtige Station anzusehen. Auch menschlich funktionierte es gut für ihn im Pott, wo er "Freunde fürs Leben gefunden" hat.

Zu guter Letzt verabschiedet sich der Defensivspezialist auch von den Dortmunder Unterstützern und erklärt, er "durfte die Liebe der BVB-Fans spüren!" Sein Abschied scheint jedoch bereits voll in Gange zu sein. Eine Instagram-Story zeigte, dass er sich aktuell bereits am Stadion vonBenfica Lissabon befindet.

Der BVB ist für die Zukunft in Defensive und Offensive ordentlich aufgestellt. Im Winter kam der Norweger Erling Haaland zu Borussia Dortmund. RUHR24-Redakteur Niklas Kuhr erläutert in einem Kommentar, warum der BVB mit dem Transfer von Erling Haaland einen Fehler gemacht haben könnte.

Kommt zudem der nächsten Jadon Sancho? Der BVB soll am 16-jährigen England-Talent Jude Bellingham interessiert sein. Der Jungspund steht aktuell noch beim englischen Zweitligisten Birmingham City unter Vertrag.

Mehr zum Thema