Verstärkung gesucht

BVB peilt Lindström-Transfer an: Frankfurt fordert hohe Ablöse

Der BVB soll an einem Transfer von Jesper Lindström interessiert sein. Doch Eintracht Frankfurt fordert eine hohe Ablöse.

Dortmund – Jesper Lindström kam im Sommer 2021 für 7 Millionen Euro von Bröndby IF zu Eintracht Frankfurt. Durch starke Leistungen hat sich der 22-jährige Däne in die Notizbücher der Bundesliga-Konkurrenz gespielt. Unter anderem Borussia Dortmund soll Lindström auf der Liste haben.

NameJesper Lindström
Geboren29. Februar 2000 (Alter 22 Jahre), Taastrup, Dänemark
Größe1,82 Meter
Aktueller VereinEintracht Frankfurt

BVB will Super-Dänen Jesper Lindström: Auch RB Leipzig zeigt Interesse

Wenn der BVB am Samstag (29. Oktober, 18.30 Uhr) in Frankfurt auf die Eintracht trifft, werden die Dortmunder Verantwortlichen Jesper Lindström besonders beobachten. Das berichtet die Bild-Zeitung.

Der BVB soll Interesse an Jesper Lindström von Eintracht Frankfurt zeigen.

Der Mittelfeldspieler weckt aber nicht nur in Dortmund Aufmerksamkeit. Auch RB Leipzig soll Interesse haben.

BVB-Transfer von Jesper Lindström? Eintracht Frankfurt verlangt hohe Ablöse

Lindström ist in der spielstarken SGE-Offensive schnell zum Leistungsträger gereift. In seiner Premieren-Saison wurde er zum Bundesliga-Rookie des Jahres gewählt. Zehnmal kam er in der laufenden Saison zum Einsatz, dabei schoss er 5 Tore und bereitete einen weiteren Treffer vor.

Allerdings: Wer eine Verpflichtung des Senkrechtstarters anstrebt, muss tief in die Tasche greifen. Angeblich fordert die Eintracht 30 Millionen Euro Ablöse. Jesper Lindström steht noch bis Sommer 2026 unter Vertrag. Eine Ausstiegsklausel gibt es nicht (alle Transfer-News zum BVB auf RUHR24).

Rubriklistenbild: © Sven Simon/Imago, BVB, Collage: Nicolas Luik/RUHR24