17-Jähriger im Fokus

BVB und FC Bayern im Transfer-Duell: Dortmund wirbt um Celtic-Juwel

Der BVB hat offenbar ein Auge auf ein echtes Mega-Juwel geworfen. Aber auch der FC Bayern soll Interesse haben.

Dortmund - Borussia Dortmund hat es in den vergangenen Jahren immer wieder geschafft, echte Top-Talente an Land zu ziehen. Ousmane Dembele, Jadon Sancho, Erling Haaland oder Jude Bellingham. Sie alle reiften beim BVB zu großen Stars. Zu dieser Riege könnte womöglich bald auch Rocco Vata von Celtic Glasgow gehören.

BVB-Transfer: Dortmund soll Top-Talent Rocco Vata im Visier haben

Der Revierklub sei laut der italienischen Zeitung Tuttomercato am erst 17-Jährigen interessiert (alle BVB-Transfer-News bei RUHR24). Rocco Vata gilt als überaus talentierter Mittelfeldspieler und sorgt derzeit in Schottland für Furore.

In der zweiten Mannschaft von Celtic erzielte der Ire in dieser Saison bereits acht Tore und eine Vorlage in 14 Spielen. Als Belohnung für seine starken Auftritte sowie seiner akribischen Trainingsarbeit wurde er am Mittwoch (28. Dezember) zu den Profis befördert. Im Spiel gegen den Hibernian FC (4:0) feierte Rocco Vata prompt sein Debüt.

BVB-Transfer von Rocco Vata: Auch der FC Bayern zeigt offenbar Interesse

Langfristig soll sich Rocco Vata in der Profimannschaft etablieren und Celtic zum Erfolg führen, so zumindest der Plan der Verantwortlichen. Ob dieser allerdings umgesetzt werden kann, scheint unklar. Immerhin wird der zweimalige U19-Nationalspieler von zahlreichen europäischen Spitzenklubs gejagt.

Neben dem BVB, der in Kürze ein U19-Duo hochziehen will, soll auch der FC Bayern an einem Wechsel interessiert sein. Schon in der Vergangenheit lieferten sich beide Klubs heiße Transfer-Duelle.

BVB: Celtic-Vertrag von Rocco Vata läuft noch bis Sommer 2024

Das Interesse an Rocco Vata geht aber über die Bundesliga hinaus. So sollen auch Atlético Madrid, Juventus Turin, die AS Rom und der AC Mailand ihre Scouts auf den Wunderknaben angesetzt haben.

Rocco Vata (l.) überzeugte mit Celtic in der UEFA Youth League.

Besonders eindrucksvoll waren seine Auftritte in der UEFA Youth League, wo er mit der U19 von Celtic unter anderem auf den Nachwuchs von RB Leipzig traf. Spätestens seitdem ist Rocco Vata in aller Munde. Sein Vertrag bei den Schotten läuft noch bis zum Sommer 2024.

Rubriklistenbild: © Malcolm Mackenzie/Imago

Mehr zum Thema