Alle Termine bis zum Bundesliga-Start

BVB-Fahrplan im Winter: Dortmund testet gegen Fortuna Düsseldorf und FC Basel

Der BVB hat ein Programm für die WM-Zeit und Bundesliga-Pause auf die Beine gestellt. Mit Testspielen und einem Trainingslager. Eine Übersicht.

Dortmund – Über zwei Monate lang pausiert die Bundesliga von Mitte November bis zum 19. Januar 2023. Die ungewöhnlich lange Winterpause ist der Weltmeisterschaft in Katar geschuldet. Borussia Dortmund hat elf WM-Fahrer in seinen Reihen, möchte aber dennoch auf ein Alternativ-Programm nicht verzichten. Nach der WM beginnt die Bundesliga-Vorbereitung.

BVB-Fahrplan im Winter: Die Testspiele von Borussia Dortmund im Überblick

Während sich mit Blick auf das Januar-Transferfenster wieder viele BVB-News um Transfers drehen, bleiben die Profis nicht untätig. Klar ist bereits seit Wochen, dass der BVB vom 21. November bis 1. Dezember nach Asien reist und in Singapur, Malaysia und Vietnam drei Testspiele austrägt. Eine Dortmund-Partie in Indonesien musste abgesagt werden.

Jetzt steht auch fest, wie es für Borussia Dortmund anschließend im Dezember und Januar weitergeht.

  • 21. November bis 1. Dezember: Asien-Reise mit drei Testspielen
  • 24. November, 13.30 Uhr: Testspiel gegen die Lion City Sailors (in Singapur)
  • 28. November, 12 Uhr: Testspiel gegen Johor Darul Ta‘zim FC (Johor Southern Tigers; in Malaysia)
  • 30. November, 13 Uhr: Testspiel gegen die Nationalmannschaft Vietnams (im Vietnam)
  • 2. bis 11. Dezember: Training in Dortmund und Turnier-Teilnahme in Bukarest
  • 10. Dezember, 12 Uhr: Testspiel gegen Rapid Bukarest (Christmas-Cup in Bukarest)
  • 10. Dezember, 13.30 Uhr: Testspiel gegen AC Florenz (Christmas-Cup in Bukarest)
  • 12. Dezember bis 1. Januar: Urlaub
  • 2. Januar: Trainings-Wiederaufnahme in Dortmund
  • 6. bis 14. Januar: Trainingslager im spanischen Marbella
  • 10. Januar, 16 Uhr: Testspiel gegen Fortuna Düsseldorf (in Marbella)
  • 13. Januar, 15.30 Uhr: Testspiel gegen FC Basel (in Marbella)
  • 22. Januar, 15.30 Uhr: Bundesliga-Spiel gegen den FC Augsburg
Der BVB-Fahrplan für die WM- und Bundesliga-Pause mit Testspielen steht.

BVB-Fahrplan im Winter: Dortmund nimmt nach Asien-Reise an Turnier teil

Nach der Rückkehr aus Asien trainieren die BVB-Profis noch bis zum 11. Dezember weiter und spielen bei einem Turnier mit. Am 10. Dezember gastiert Borussia Dortmund in Bukarest beim „Christmas Cup“ und trifft auf Rapid Bukarest sowie den AC Florenz.

Im Vergleich zum Revier-Rivalen FC Schalke 04, dessen Winter-Fahrplan nur eine Weihnachtspause vorsieht, bekommen die Nicht-WM-Fahrer bei Borussia Dortmund vom 11. Dezember bis zum 2. Januar eine Verschnaufpause. Mit dem kompletten Kader geht es nach der Weltmeisterschaft vom 6. bis 14. Januar ins Trainingslager ins spanische Marbella. Auch hier sind zwei Testspiele geplant.

BVB startet am 22. Januar gegen den FC Augsburg in der Bundesliga

Das erste Pflichtspiel nach der Pause bestreitet der BVB am 22. Januar (15.30 Uhr) im Signal Iduna Park gegen den FC Augsburg am 16. Bundesliga-Spieltag.

Rubriklistenbild: © Marco Steinbrenner/Kirchner-Media