Unschöne Szenen

BVB: Emre Can hat TV-Krach – Profi hat live im Interview Zoff mit Fan

BVB-Profi Emre Can ist nach dem Spiel beim FC Augsburg mit einem Dortmund-Fan aneinandergeraten.

Dortmund - Bei Borussia Dortmund liegen zurzeit die Nerven blank. Sportlich befindet sich der BVB nach dem 1:1-Remis gegen den FC Augsburg im absoluten Niemandsland. Alle Chancen auf einen Titel scheinen verspielt. Im Dortmunder Umfeld rumort es immer mehr. Das bekam am Sonntagabend (27. Februar) auch Defensivspezialist Emre Can zu spüren. Der 37-fache Nationalspieler lieferte sich nach Abpfiff ein Wortgefecht mit einem BVB-Fan.

NameEmre Can
Geboren12. Januar 1994 (Alter 27 Jahre), Frankfurt am Main
Größe1,86 Meter
Gewicht86 Kg
Aktuelles TeamBorussia Dortmund

BVB-Profi Emre Can: Live im TV - Mittelfeld-Star legt sich mit Fan an

Was war passiert? Nur wenige Minuten nach Spielschuss ging Streamingdienst DAZN, der zuvor die kompletten 90 Minuten übertragen hatte, in eine kurze Werbepause. Unmittelbar danach wurde ohne große Ankündigung ein Interview mit Emre Can ausgestrahlt.

Der 28-Jährige wirkte dabei äußerst verärgert und erklärte: „Jeder kann uns kritisieren. Aber wenn man jemanden beleidigt, ist das was anderes. Schon im Spiel habe ich gehört, dass er es ein paar Mal gesagt hat. Ich habe ihm nur gesagt, dass er nicht so reden soll. Jeder kann uns kritisieren, aber nicht auf diese Art und Weise. Das geht nicht.“

Emre Can: BVB-Fans nach DAZN-Panne verwirrt

Die Zuschauer waren irritiert, da sie die vorangegangenen Szenen nicht mitbekamen. Auch der Sender selbst klärte die Umstände zunächst nicht auf. Moderator Alex Schlüter gab lediglich den Hinweis, dass das Interview kurz nach Spielschluss geführt wurde.

Am Montag (28. Februar) folgte dann die Auflösung. Wie Sport1 berichtet, hatte sich Emre Can, bevor er das Interview gab, eine hitzige Diskussion mit einem BVB-Fan geliefert. Inhaltlich soll es dabei um den dürftigen Auftritt der Dortmunder gegangen sein. Das sah der Fan offensichtlich als Anlass, einigen BVB-Akteuren die Meinung zu geigen. Nach Ansicht von Emre Can ging der Anhänger bei seiner Kritik allerdings unter die Gürtellinie.

BVB-Spieler Emre Can hat sich ein Wortgefecht mit einem Dortmund-Fan geliefert.

BVB-Star Emre Can: „Das ist sehr frustrierend“

Welche Worte im Verlauf der verbalen Auseinandersetzung gefallen sind, ist unklar. Es soll jedenfalls lautstark zugegangen sein. Zum Spiel selbst fand BVB-Allrounder Emre Can im Gespräch mit den Ruhr Nachrichten ebenfalls deutliche Worte: „Wir wollten hier heute gewinnen. Es bringt uns nichts, wenn wir sagen, wir hätten ein gutes Spiel gemacht: Jetzt haben wir nur einen Punkt. Wir waren nicht mehr aktiv genug. Wenn wir im Ballbesitz waren, hat sich keiner mehr bewegt, wir haben die Bälle nicht mehr festgemacht. Das ist sehr frustrierend.“

Rubriklistenbild: © Dennis Ewert/RHR-FOTO