Bundesliga-Kracher am 21. Spieltag

BVB-Drama in Leverkusen: Dortmund-Defensive vergeigt irre Partie

Knipser Erling Haaland startet für den BVB gegen Bayer Leverkusen
+
Knipser Erling Haaland startet für den BVB gegen Bayer Leverkusen

Borussia Dortmund traf am 21. Spieltag im Bundesliga-Topspiel auf Bayer Leverkusen. Hier gibt es den BVB-Ticker zum Nachlesen.

Aufstellung Bayer Leverkusen: Hradecky - L. Bender, Tah, Tapsoba ,Sinkgraven - Amiri, S. Bender, Havertz, Bellarabi (46. Weiser), Diaby (70. Bailey) - Volland

Aufstellung Borussia Dortmund: Bürki - Akanji, Hummels, Zagadou - Hakimi, Witsel, Can, Guerreiro - Brandt - Sancho, Haaland.

Anstoß: heute, 18.30 Uhr
Endstand: 4:3 (2:2)
Tore: 1:0 Volland (20.), 1:1 Hummels (22.), 1:2 Can (33.), 2:2 Volland (43.), 2:3 Guerreiro (64.), 3:3 Bailey (81.), 4:3 L. Bender (82.)
Platzverweise: -
Schiedsrichter: Markus Schmidt (46, Stuttgart)

Update, Mittwoch (12. Februar), 14.44 Uhr: Am kommenden Spieltag geht es für den umstrittenen Trainer Lucien Favre um alles. Wir berichten im Live-Ticker von BVB - Eintracht Frankfurt.

Drei Punkte sind das Ziel: Wie sich der BVB gegen Eintracht Frankfurt schlägt, könnt ihr außerdem live im TV und im Live-Stream verfolgen.

Update, 21.50 Uhr: Trotz der schmerzhaften Niederlage war der Einstand von Emre Can, der bei seinem Bundesliga-Debüt für den BVB ein Traumtor erzielte, ein kleiner Lichtblick. Die leidenschaftliche und kämpferische Einstellung des 26-Jährigen kann den Dortmundern noch viel weiterhelfen.

Dennoch konnte der Neuzugang nicht vollständig überzeugen. Hier lest ihr, wie wir die BVB-Profis in der Einzelkritik für ihre Leistung gegen Bayer Leverkusen benotet haben.

Update, 20.39 Uhr: Eine bittere Niederlage für den BVB. Wackelt nun der Stuhl vonLucien Favre, der vor dem Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen von Sebastian Kehl kritisiert wurde?

Fest im Sattel sitzt der Trainer jedenfalls nicht mehr. Möglicherweise hat der BVB Lucien Favre gar ein Ultimatum gestellt.

Schlusspfiff: Borussia Dortmund verliert ein absolut verrücktes Spiel in Leverkusen mit 3:4. Trotz zweifacher Führung und eines Traumtores von Neuzugang Emre Can (33.) fährt der BVB ohne Punkte nach Hause. Katastrophale Fehler in der Defensive kosteten einmal mehr die Punkte für die Mannschaft von Lucien Favre, der ein Bayer-Doppelschlag kurz vor Schluss (Bailey, 81. und Lars Bender (82.) das Genick brach. 

Zu allem Überfluss wurde dem BVB nach VAR-Entscheid ein Treffer von Jadon Sancho aberkannt (52.). Ohne Treffer blieb auch Neuzugang Erling Haaland, der vor allem in der Anfangsphase einige gute Gelegenheiten vorzuweisen hatte.

90. Minute: Axel Witsel hat die Chance zum Ausgleich, doch er köpft über das Tor.

87. Minute: Thorgan Hazaard kommt für Manuel Akanji und Mario Götze für Emre Can. Geht noch etwas?

82. Minute: Sinkgraven flankt in die Mitte, Lars Bender köpft aus etwas mehr als fünf Metern zum 4:3 ein. Brutal.

81. Minute: Raphael Guerreiro hebt das Abseits auf, Emre Can legt unglücklich per Grätsche für Bailey auf und der versenkt unbedrängt zum 3:3

81. Minute: Tor für Bayer Leverkusen

79. Minute: Der BVB versucht hier durchaus, Zeit von der Uhr zu nehmen. Aktuell gelingt das ganz gut.

76. Minute: Es wird viel lamentiert auf beiden Seiten. Außerdem liegt gerade Emre Can mit einem Krampf auf dem Boden, das Spiel ist unterbrochen.

72. Minute: Jubel in Leverkusen. Bailey schiebt den Ball ins Netz. Das Problem für die Werkself: Dabei stand er deutlich im Abseits und der Treffer zählt nicht.

69. Minute: Ein Hin und Her der besonderen Sorte erleben die Fans heute in der BayArena.  Kann der BVB diesmal die Führung halten?

64. Minute: Wahnsinn in Leverkusen! Im Gegenzug macht der BVB den Treffer. Achraf Hakimi und Jadon Sancho spielen wieder einen Traum-Doppelpass, dann setzt der Marokkaner Raphael Guerreiro am langen Pfosten ein. Der schiebt überlegt aus zehn Metern flach ins lange Ecke. 3:2 für den BVB!

64. Minute: Tor für Borussia Dortmund

63. Minute: Und jetzt hat der BVB auch so richtig Dusel. Kai Havertz und Diaby laufen zu zweit auf Roman Bürki zu, Havertz trifft nur den Pfosten.

58. Minute: Leverkusen im Dusel! Hradecky lenkt einen abgefälschten Schuss von Giovanni Reyna an den Pfosten. Von dort springt der Ball an den Rücken des Keepers und ins Toraus.

54. Minute: Schiedsrichter Markus Schmidt nimmt in Absprache mit dem VAR den Treffer zurück. Der Grund liegt abseits des Balles: Im Laufduell rempelte Bender gegen Giovanni Reyna, dieser wehrte sich anschließend mit einem Trikotzupfer.

54. Minute: Markus Schmidt nimmt das Tor zurück!

52. Minute: Jadon Sancho leitet diesen BVB-Angriff selbst ein und kommt nach einem Doppelpass mit Achraf Hakimi selbst zum Abschluss. Aus zehn Metern trifft er flach ins lange Eck.

52. Minute: Tor für Borussia Dortmund (anulliert)

46. Minute: Überraschenderweise wechselt BVB-Trainer Lucien Favre zur Pause den Ex-Leverkusener Julian Brandt, aufgrund einer Außenbandverletzung aus und ist jetzt erneut zum Improvisieren gezwungen. Möglicherweise litt dieser noch immer unter den Folgen einer Blessur, die er sich in der Anfangsphase des Spiels zugezogen hat. Für ihn ist Giovanni Reyna im Spiel. Der Ball rollt wieder in Leverkusen.

Halbzeit: Zur Pause steht es 2:2-Unentschieden zwischen Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund. Ein Missverständnis in der BVB-Abwehr sorgte nach 20 Minuten für die frühe Führung für die Gastgeber. Doch Mats Hummels machte seinen Fehler nur zwei Minuten später wieder wett und traf im Anschluss an eine Ecke per Kopf zum Ausgleich.

Bayer Leverkusen - BVB im Live-Ticker: 2:2 zur Halbzeit

Seinen ganz großen Auftritt hatte Neuzugang Emre Can nach einer guten halben Stunde mit seinem Zuckertor aus 31 Metern. Erling Haaland hätte weitere Treffer für den BVB erzielen können, ihm fehlt bislang aber noch das Glück im Abschluss. Stattdessen gelang Leverkusen etwas überraschend vor der Pause noch das 2:2.

Bayer Leverkusen - BVB im Live-Ticker: 2:2 Volland schockt Dortmund

43. Minute: Amiri darf an der Strafraumkante unbedrängt flanken, Tah legt am langen Pfosten zurück in den Strafraum, wo Volland frei zum Schuss kommt und Bürki mit einem abgefälschten Flachschuss keine Chance lässt.

43. Minute: Tor für Bayer Leverkusen

42. Minute: Nach einer Flanke von Jadon Sancho taucht Axel Witsel frei vor dem Tor auf und zielt aus zehn Metern über die Latte.

39. Minute: Raphael Guerreiro sieht die Gelbe Karte.

37. Minute: Achraf Hakimi wird steil geschickt, aber dieser Ball ist selbst für den BVB-Sprinter unerreichbar.

Bayer Leverkusen - BVB im Live-Ticker: Emre Can trifft per Traumtor

33. Minute: Das gibt es ja gar nicht! Emre Can fasst sich aus 31 Metern einfach mal ein Herz und zirkelt das Ding genau in den Winkel.

33. Minute: Tor für Borusia Dortmund

32. Minute: Erling Haaland taucht erneut frei vor Hradecky auf. Dabei wird er zu weit nach außen abgedrängt und kommt daher nicht mehr zum Abschluss.

29. Minute: Jadon Sancho sprintet über den halben Pass. Das entscheidende Zuspiel in die Mitte misslingt dann aber.

25. Minute: Und schon wieder landet der Ball im Netz. Diesmal stand der vermeintliche Torschütze Diaby zuvor aber im Abseits.

Bayer Leverkusen - BVB im Live-Ticker: Doppelschlag in der BayArena - Hummels gleicht Volland-Führung aus

22. Minute: Auf der Gegenseite gleicht der BVB direkt aus! Zunächst scheitert Julian Brandt mit der Picke an Hradecky. Den folgenden Eckball wuchtet Mats Hummels per Kopf in die Maschen.

22. Minute: Tor für Borussia Dortmund

20. Minute: Mats Hummels hebt das Abseits auf und Manuel Akanji kommt nicht hinterher. Der Bayer-Stürmer Volland schiebt zum 1:0 ein.

20. Minute: Tor für Bayer Leverkusen

19. Minute: Erling Haaland kommt aus kurzer Distanz und spitzem Winkel zum Abschluss. Er zieht satt per Vollspann ab, aber Hradecky ist zur Stelle.

16. Minute: Bayer Leverkusen kommt gleich doppelt in den Genuss eines Eckballs, kann aber bei beiden Versuchen keine Gefahr heraufbeschwören.

12. Minute: Bayer kontert über Diaby, dessen Pass auf Volland aber zu steil gerät und daher unerreichbar ist.

10. Minute: Achraf Hakimi startet auf rechts durch, aber Sinkgraven passt auf und klärt zum Einwurf.

6. Minute: Über Julian Brandt und Jadon Sancho landet der Ball am Elfmeterpunkt bei Erling Haaland. Dem verspringt der Ball bei der Annahme und eine gute Gelegenheit ist dahin.

4. Minute: In den Anfangsminuten leisten sich beide Teams gefährliche Ballverluste im Spielaufbau. Allerdings bisher ohne, dass ein Team daraus Kapital schlagen könnte.

Bayer Leverkusen - BVB im Live-Ticker: Anpfiff in der BayArena

18.30 Uhr: Der Ball rollt! Schiri Markus Schmidt startet die Partie.

18.20 Uhr: Noch zehn Minuten, dann geht es los in Leverkusen.

18.08 Uhr: Sebastian Kehl fordert im Interview mit Sky eine verbesserte Leistung im Vergleich zur 2:3-Pokal-Pleite gegen Werder Bremen. Das soll auch wegen Neuzugang Emre Can gelingen.

"Emre wird seine Körperlichkeit, seine Dynamik, seine Emotionen und seine fußballerische Klasse einbringen", so der Leiter des BVB-Lizenzspielerbereiches. Und weiter: "Ich glaube, wir haben heute einen ganz guten Matchplan."

17.56 Uhr: Neuzugang Emre Can kommt für den verletzten Kapitän Marco Reus in die Mannschaft. Julian Brandt wird heute daher eine offensivere Rolle im BVB-Mittelfeld einnehmen., Emre Can übernimmt voraussichtlich die Rolle neben Axel Witsel im defensiven Mittelfeld.

17.46 Uhr: Bei Bayer Leverkusen fallen Aranguiz, Demirbay und Baumgartlinger aus. Auf der Reservebank finden sich mit Wendell, Alario oder Bailey prominente Namen.

Aufstellung Bayer Leverkusen: Hradecky - L. Bender, Tah, Tapsoba ,Sinkgraven - Amiri, S. Bender, Havertz, Bellarabi, Diaby - Volland

Bayer Leverkusen - BVB im Live-Ticker: Thorgan Hazard und Giovanni Reyna auf der Bank.

17.40 Uhr: Youngster Giovanni Reyna muss im Gegensatz zu Emre Can noch ein wenig auf sein Startelf-Debüt warten. Auch Thorgan Hazard muss erneut auf der Bank Platz nehmen.

Auf der Bank: Hitz - Piszczek, Balerdi, Schulz, Dahoud, Schmelzer, Götze, Hazard, Reyna

Bayer Leverkusen - BVB im Live-Ticker: Erling Haaland und Emre Can in der Startelf

17.30 Uhr: Emre Can und Erling Haaland stehen gemeinsam in der Startfelf. Mit dieser Mannschaft möchte Borussia Dortmund heute Bayer Leverkusen schlagen:

Aufstellung BVB: Bürki - Akanji, Hummels, Zagadou - Hakimi, Witsel, Can, Guerreiro - Brandt - Sancho, Haaland.

17.10 Uhr: Besonderes Augenmerk sollte Borussia Dortmund heute auf Kevin Volland legen. Der Angreifer ist der Topcorer in den Reihen von Bayer Leverkusen.

Bayer Leverkusen - BVB im Live-Ticker - Vorsicht vor Volland

Bei 20 Einsätzen gelangen Kevin Volland 14 Scorerpunkte (sieben Tore, sieben Vorlagen). Damit weist er mit Abstand die meisten Torbeteiligungen im Kader der Werkself auf. Auf Rang zwei folgt Lucas Alario mit acht Scorerunkten (sechs Tore, zwei Vorlagen). 

Zum Vergleich: Der beste Borusse in dieser Kategorie ist Jadon Sancho Er kann mit 25 Torbeteiligungen (12 Tore, 13 Vorlagen) beeindrucken.

16.45 Uhr: Vor der Partie gegen Bayer Leverkusen erhielt BVB-Neuzugang Julian Brandt ein großes Lob von seinem ehemaligen Teamkollegen Kai Havertz.

Bayer Leverkusen - BVB im Live-Ticker - Havertz: Brandt ist der beste Spieler in Dormund

Der Topstar der Werkself findet nämlich: "Sancho und Haaland spielen auch nicht so schlecht, aber im Moment ist er der beste Spieler bei Dortmund", wie er dem kicker verriet. 

Julian Brandt, der im Sommer aus Leverkusen zum BVB gewechselt war, reifte nach leichten Anlaufschwierigkeiten zum absoluten Leistungsträger. Mit Kai Havertz verbindet ihn eine langjährige Freundschaft.

16.25 Uhr: Gelungener Auftakt in den schwarz-gelben Spieltag: Die U19 des BVB feierte einen 3:0-Erfolg gegen Borussia Mönchengladbach.

Dabei trug sich einmal mehr Youssoufa Moukoko, der im Alter von 16 Jahren sein Bundesliga-Debüt bei den Profis des BVB feiern dürfte, doppelt in die Torschützenliste ein. Außerdem traf Alaa Bakir. Die Mannschaft von Trainer Michael Skibbe steht punktgleich mit Tabellenführer 1. FC Köln auf Rang zwei der A-Junioren Bundesliga West.

Update, Samstag, (8. Februar), 13.30 Uhr: Ausgerechnet im Duell mit seinem Ex-Klub Bayer Leverkusen könnte BVB-Neuzugang Emre Can sein Bundesliga-Debüt feiern. Der 26-Jährige ist bereit für den ersten Liga-Einsatz im schwarzgelben Trikot.

Bayer Leverkusen - BVB im Live-Ticker: Emre Can ist heiß auf einen Einsatz

Gegenüber BVB-TV sagte er: "Ich fühle mich gut, ich bin fit. Die Entscheidung liegt aber beim Trainer." Für das Spiel gegen die Werkself rät er seinem Team: "Wir müssen auf uns selber schauen, müssen Gas geben. Wir wollen das Spiel gewinnen."

Bayer Leverkusen - BVB im Live-Ticker: Borussia Dortmund mit starker Bilanz

Update, Samstag, (8. Februar), 10.30 Uhr: Seit dem Jahr 2017 gibt es für den BVB gegen Bayer Leverkusen fast immer Grund zum Jubeln. Aus den letzten sechs Partien gegen die Werkself holt Schwarzgelb 16 von 18 möglichen Punkten. 

Dabei erzielte Borussia Dortmund ganze 22 Treffer. Ingesamt war dieses Duell zuletzt immer sehr torreich. 29 Tore fielen zwischen beiden Teams seit März 2017 in der Bundesliga. Die letzte Niederlage kassierte die Borussia im Oktober 2016 (20). Nur der FC Bayern fügt Bayer Leverkusen mehr Niederlagen (47) und Gegentore (152) zu als der BVB (32 bzw. 129).

Update, Freitag (7. Februar), 16.52 Uhr: Nach der 2:3-Pokalniederlage gegen Werder Bremen steht Borussia Dortmund im Bundesliga-Spiel gegen Bayer Leverkusen am Samstag besonders unter Zugzwang.

Bayer Leverkusen - BVB im Live-Ticker: Pokalniederlage gegen Werder Bremen ein schlechtes Omen?

In der vergangenen Saison verspielte der BVB nach der Pokalniederlage gegen Werder Bremen in den darauffolgenden Wochen den komfortablen Punktevorsprung im Kampf um die Deutsche Meisterschaft. Auch in der Champions League zog man im Achtelfinale gegen die Tottenham Hotspur den Kürzeren.

Eine Schwächeperiode dieser Art darf sich Borussia Dortmund in dieser Saison nicht erlauben. Es bleibt abzuwarten, ob sich der hochkarätig verstärkte Kader ein Jahr später gefestigter präsentiert.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der Partie zwischen Bayer Leverkusen und dem BVB am 21. Spieltag der Bundesliga. Anstoß in der BayArena ist am Samstag (8. Februar) um 18.30 Uhr. +++

Vorbericht: Bayer Leverkusen gegen den BVB im Live-Ticker

Raus mit wenig Applaus: Borussia Dortmund hat sich aufgrund einer schwachen ersten Halbzeit gegen Werder Bremen aus dem DFB-Pokal verabschiedet (hier gibt es den BVB-Ticker zum Nachlesen). Dass die Schwarz-Gelben zumindest in der Bundesliga auf Erfolgskurs bleiben, dafür könnten zwei Teenager sorgen.

Die nahezu einzigen Lichtblicke gegen Werder Bremen waren die eingewechselten Youngster Erling Haaland (19) und Giovanni Reyna (18), die in der BVB-Einzelkritik gegen Werder Bremen gute Noten bekamen. Auf der Pressekonferenz vor der Partie gegen Bayer Leverkusen ernteten die beiden Hoffnungsträger Lob von Michael Zorc (57).

BVB-Gastspiel bei Bayer Leverkusen im Live-Ticker: Lob für Giovanni Reyna und Erling Haaland

"Erling Haaland und Giovanni Reyna bringen frischen Wind rein. Das ist wichtig und tut uns gut, das haben wir ja gesehen" bemerkte der BVB-Sportdirektor. 

Letzterer durfte sich auch über ein Extra-Lob seines Trainers freuen: "Man sieht jeden Tag im Training, was er kann. Er ist sehr, sehr clever. Er kann fast alle Positionen und Systeme spielen", findet Lucien Favre (62).

Bayer Leverkusen - BVB im Live-Ticker: Lucien Favre stellt Startelf-Debüt von Giovanni Reyna in Aussicht

Da Kapitän Marco Reus (30) wegen einer Muskelverletzung für mehrere Wochen passen muss, könnte jetzt die Stunde von Giovanni Reyna schlagen. Nachdem der US-Boy in den vergangenen drei Bundesliga-Spielen jeweils eingewechselt wurde, winkt ein Platz in der Startelf. Der BVB hat aber noch weitere Möglichkeiten, Marco Reus im Spiel bei Bayer Leverkusen zu ersetzen.

"Warum nicht? Es ist möglich. Er kann viele Positionen in der Offensive bekleiden", sagt Lucien Favre. Gegen Bayer Leverkusen könnte Giovanni Reyna gemeinsam mit Erling Haaland das Angriffsspiel des BVB beleben.

Mehr zum Thema