Bild: Carsten Rehder/dpa

Die 54-Jährige wurde seit Freitag (31. Mai) vermisst. Zuletzt hatte man sie bei sich zuhause in Bochum-Linden gesehen.

Update, Dienstag (4. Juni) 9.30 Uhr: Die seit Freitag (31. Mai) vermisste Frau aus Bochum wird nicht mehr vermisst. Die Frau war am Vormittag zuletzt an ihrer Wohnanschrift gesehen worden. Sie ist mittlerweile wohlbehalten zurück.

Erstmeldung:

  • Seit Freitag war die 54-Jährige verschwunden
  • Die Polizei bittet um Hinweise

Wie die Polizei mitteilt, könnte die Vermisste eventuell mit ihrem Pkw – einem schwarzen
Renault Twingo – unterwegs sein. Das Kennzeichen lautet BO-J 1012.

Die Vermisste ist ungefähr 1,55 bis 1,60 Meter groß und hat eine korpulente Figur. Die 54-Jährige hat kurze graue Haare und trägt eine Brille. Zur Bekleidung konnte die Polizei keine Angaben machen.

Wer hat die Vermisste gesehen? Hinweise können bei der Polizei unter der Telefonnummer 0234/909-4441 abgegeben werden.

Ebenfalls vermisst wird derzeit Gerhard L. Der Mann stammt ebenfalls aus Bochum.