Bild: Carsten Rehder/dpa

Die 54-Jährige wurde seit Freitag (31. Mai) vermisst. Zuletzt hatte man sie bei sich zuhause in Bochum-Linden gesehen.

Update, Dienstag (4. Juni) 9.30 Uhr: Die seit Freitag (31. Mai) vermisste Frau aus Bochum wird nicht mehr vermisst. Die Frau war am Vormittag zuletzt an ihrer Wohnanschrift gesehen worden. Sie ist mittlerweile wohlbehalten zurück.

Erstmeldung:

  • Seit Freitag war die 54-Jährige verschwunden
  • Die Polizei bittet um Hinweise

Wie die Polizei mitteilt, könnte die Vermisste eventuell mit ihrem Pkw – einem schwarzen
Renault Twingo – unterwegs sein. Das Kennzeichen lautet BO-J 1012.

Die Vermisste ist ungefähr 1,55 bis 1,60 Meter groß und hat eine korpulente Figur. Die 54-Jährige hat kurze graue Haare und trägt eine Brille. Zur Bekleidung konnte die Polizei keine Angaben machen.

Aktuelle Top-Themen:

Wer hat die Vermisste gesehen? Hinweise können bei der Polizei unter der Telefonnummer 0234/909-4441 abgegeben werden.

Ebenfalls vermisst wird derzeit Gerhard L. Der Mann stammt ebenfalls aus Bochum.