Bild: Instagram/Robert Geiss

Der Ruhrpark Bochum ist um eine Modelabel reicher: Seit dem 20. April verkauft das Modehaus Sinn (früher Sinn Leffers) „Roberto Geissini“ – das Label von Dokusoap-Star Robert Geiss. Am Samstag schauten die Geissens dann für eine Autogrammstunde in Bochum vorbei. Ganz zur Freude Hunderter Fans.

Label „Roberto Geissini“ bei Sinn erhältlich

T-Shirts mit viel Bling-Bling, Totenköpfen und Sprüchen wie „Sky is the Limit“ – das macht die Mode von Robert „Rooooooobert“ Geiss, Star der RTL-2-Dokusoap „Die Geissens – eine schrecklich glamouröse Familie“, aus.

Bereits seit 2013 verkauft Geiss Mode seines eigenen Labels „Roberto Geissini“ über einen Onlineshop. Seit April sind die Klamotten auch im Bochumer Ruhrpark erhältlich. Um das zu feiern, stattete Robert Geiss zusammen mit seiner Frau dem Einkaufszentrum einen Besuch ab.

Hunderte Fans freuen sich über die Geissens in Bochum

Angekündigt wohl bemerkt – dem Aufruf zur Autogrammstunde folgten am Samstag (4. Mai) mehrere hunderte Fans der Geissens.

Das komplette Modehaus Sinn im Ruhrpark Bochum war gefüllt mit Fans, die die Geissens sehen wollten, berichtet Tag24. Fleißig gaben sie ihren zahlreich angereisten Fans Autogramme und präsentierten ihre Modewaren. Einige Anhänger des Erfolgs-Paares waren sogar aus Leverkusen und Düsseldorf angereist.

Austausch mit den Fans

Vor allem Carmen Geiss stellte Fragen an die Besucher, die sich mit den Geissens sichtlich wohl fühlten. Auf Instagram kommentierten Fans Robert Geissens Fotos von der Signierstunde in Bochum. „Das war der Hammer“, „Bochum war der Burner“ und „Vielen Dank für alles“, schreiben sie.

Jemand anderes kommentierte bei Carmen Geiss via Instagram: „Meine Eltern hätten gerne länger mit euch gesprochen. Ihr seid super sympathisch, bleibt wir ihr seid.“