Bild: dpa

Zwei Einbrecher klingelten an Freitagmorgen (7. Juni) bei einer Bochumerin. Als sie nicht öffnete, versuchten sie, die Tür aufzuhebeln – dabei war die Bewohnerin sehr wohl zuhause.

  • Bewohnerin hörte Kratzgeräusche
  • Sie schrie lautstark
  • Wer hat die Verdächtigen gesehen?

Die Männer schellten gegen 10 Uhr morgens bei einem Mehrfamilienhaus in der Windmühlenstraße. Nachdem niemand antwortete, klingelten sie wenige Minuten später erneut. Als auch dieses Mal sich niemand regte, begannen sie, die Wohnungstür aufzubrechen.

Bochumerin schrie die Einbrecher an

Die Bewohnerin hörte die Geräusche und schrie die Einbrecher durch die geschlossene Tür lautstark an. Das verschreckte die Einbrecher – sie ergriffen die Flucht.

Beide Verdächtigen sind ungefähr 1,70 Meter groß und trugen blaue Arbeiterkleidung. Einer von ihnen hatte ein dunkles Basecap auf dem Kopf.

Wer die Verdächtigen um diese Uhrzeit gesehen hat, soll sich bitte bei der Kriminalpolizei Bochum unter der Nummer 0234 90944441 melden.

Die Polizei Bochum sucht bereits ein Einbrecher-Trio. Eine Überwachungskamera hatte die zwei Frauen und einen Mann gefilmt.