Bild: Bochum Total 2010 UG

Am Donnerstag (4. Juli) startet Bochum Total. Damit verwandelt sich die Innenstadt Bochums in ein großes Musik-Open-Air-Festival-Gelände. Wir haben die wichtigsten Infos.

  • Sänger, die bei TV-Shows bekannt wurden, sind bei Bochum Total am Start.
  • Bierpreise bleiben stabil.
  • Wetter soll gut werden.

Von Donnerstag (4. Juli) bis Sonntag (7. Juli) weht Festivalluft durch Bochum. Das Gute: Der Eintritt ist frei – und das bei rund 70 Konzerten unter freiem Himmel. Das sind die Antworten auf die wichtigsten Fragen:

Wer sind die Headliner bei Bochum Total 2019?

Auf der großen 1Live-Bühne ist zum Beispiel Thomas Godoj (bekannt von DSDS) zu Gast (Fr., 20.45 Uhr). Außerdem darf sich Bochum auf den Auftritt von Andreas Kümmert freuen, einst Sieger von „The Voice of Germany“ (Sa., 22.15 Uhr, Ringbühne). Und auch Jini Meyer, elf Jahre lang Kopf der Band „Luxuslärm“, dürfte das Bochumer Publikum begeistern (Fr., 20.45 Uhr; Sparkassen-Bühne).

Weitere Headliner sind:

  • 1 Live-Bühne: Alice Francis (Do., 20.45 Uhr; Swing der 20er mit Einflüssen aus Elektronik und HipHop), Jamram (Fr., 20.45 Uhr; Reggae) und Tim Kamrad (So., 20.45 Uhr; Singer Songwriter)
  • Ringbühne: Boppin’B (Do., 20.45 Uhr; Rock’n’Roll), Rogers (Fr., 20.45 Uhr; Punkrock), Betontod (Sa., 20.45 Uhr, Punkrock) und Kuult (So., 20.45 Uhr, Pop)
  • Sparkassen-Bühne: Rise against the Spülmaschine (Do., 20.45 Uhr; Reise durch die Geschichte der Rock- und Popmusik, mit deutschen Text-Parodien), Batomae (Sa., 20.45 Uhr, Pop) und Pamela Falcon (So., 20.45 Uhr; Dance)

Hier gibt es das komplette Programm von Bochum Total 2019.

Wann starten die Konzerte und wann enden sie?

An allen vier Tagen gibt es ab 17 Uhr Musik, die letzten Konzerte enden (bis auf Ausnahmen am Freitag und Samstag, wo es länger geht) gegen 22 Uhr. Übrigens: Nicht nur auf den Bühnen gibt es Live-Musik, sondern auch in manchen Lokalen wie etwa dem Freibeuter, dem Tucholsky oder dem Café Konkret im Bermuda Dreieck.

Bochum Total. Foto: Bochum Total 2010 UG
Bochum Total findet auch mitten im Bermuda Dreieck statt. Foto: Bochum Total 2010 UG

Wie wird das Wetter?

Trocken und sonnig, aber nicht zu heiß – so lässt sich das Wetter an den vier Festival-Tagen wohl am besten zusammenfassen. Während am Donnerstag und Freitag noch bis zu 26 Grad drin sind, wird es am Wochenende mit um die 22 Grad etwas frischer.

Was gilt es als Besucher auf Bochum Total zu beachten (Stichwort: Verbote)?

  • Auf dem gesamten Festival-Areal gilt ein Glasverbot. Bis zu 100 Euro Strafe droht, wer sich dem widersetzt.
  • Während Bochum Total gilt ein sogenanntes Kuttenverbot. Untersagt sind unter anderem das Tragen von Bekleidungsstücken oder Abzeichen von Gruppen wie den Bandidos, den Freeway Riders, etc. Hier ist die komplette Auflistung

Was kostet das Bier?

Wie in den vergangenen Jahren wird es wieder offizielle Dosenbier-Stände geben, die 0,5-Liter-Dosen König Pilsener für 2,50 Euro verkaufen. Die übrigen Kiosk-Besitzer auf dem Festival-Areal können, müssen sich aber nicht an diesen Preis halten, sagt Bochum-Total-Chef Marcus Gloria gegenüber RUHR24. Wer das Gratis-Festival unterstützen wolle, solle möglichst das Bier an den Bochum-Total-Ständen kaufen.

Was kostet ein Festival-Bändchen?

Das Bändchen kostet drei Euro und ist in schwarz und in bunt im lustigen „Der Wolf“-Design mit Biene zu bekommen. Man kann das Bändchen direkt auf dem Festival kaufen oder im Internet bestellen.

So sieht das Festival-Bändchen auf Bochum Total 2019 aus. Quelle: Veranstalter
So sieht das Festival-Bändchen auf Bochum Total 2019 aus. Quelle: Veranstalter

Wie viele Besucher werden zu Bochum Total erwartet?

Je nach Wetter kommen an vier Tagen laut Veranstalter insgesamt rund 700.000 Menschen in die Innenstadt von Bochum. Die Hälfte davon aus Bochum selbst.

Wie sollte man am besten zum Festival-Gelände reisen?

Das Festival-Gelände liegt rund um das Bermuda Dreieck, Bochums Partymeile. Vom Hauptbahnhof aus sind es nur wenige Gehminuten dort hin. Eine Anreise mit dem Auto ist eher ungünstig, es sei denn, man möchte längere Fußwege in Kauf nehmen oder für ein Parkhaus zahlen. Für Bochumer empfiehlt sich die Anfahrt mit dem Fahrrad bzw. Bus und Bahn.

Bochum Total. Foto: Bochum Total 2010 UG
Vor der 1Live-Bühne ist besonders am Abend viel los. Foto: Bochum Total 2010 UG

Wo gibt es in Bochum während des Festivals Sperrungen?

Ab Mittwoch (3. Juli), 9 Uhr bis Montag (8. Juli), circa 17 Uhr sind viele Straßen rund um das Festival-Gelände gesperrt. Unter anderem der viel befahrene Südring zwischen Hbf / Unistraße und der Viktoriastraße (die auch gesperrt ist).

Wie zeigt die Polizei Präsenz?

Die Polizei verstärkt die Video-Überwachung bei Bochum Total. Erstmals werden nicht nur drei, sondern vier Kameras im Einsatz sein, berichtet die WAZ. Zum ersten Mal kamen die Kameras 2017 zum Einsatz. Es gäbe laut Polizei aber keine konkrete Gefährdungslage. Dennoch gibt es von der Polizei Präventionshinweise für Festival-Besucher, die hier nachzulesen sind (PDF).