Nach Fotofahndung

Vermisste Giulia aus Bochum ist wieder aufgetaucht

Die vermisste Giulia aus Bochum ist wieder aufgetaucht. Die Polizei stoppt die Fotofahndung.
+
Die vermisste Giulia aus Bochum ist wieder aufgetaucht. Die Polizei stoppt die Fotofahndung.

Die vermisste Giulia aus Bochum ist zurück. Wie die Polizei mitteilt, ist sie zu ihrer Wohnanschrift zurückgekehrt. Die Fotofahndung ist beendet.

  • In Bochum wurde ein Mädchen vermisst.
  • Die Vermisste ist inzwischen wieder zurückgekehrt.
  • Zwischenzeitlich wurde mit einem Fahndungsfoto gesucht.

Update, Samstag (14. März), 13.06 Uhr: Bochum - Gute Neuigkeiten von der Polizei Bochum. Die seit gestern vermisste Giulia S. ist heute Morgen wieder wohlbehalten zu ihrer Wohnanschrift zurückgekehrt. Das Fahndungsfoto ist deshalb nicht länger zu sehen.

Erstmeldung vom 13. März, 18.29 Uhr: Wo ist Giulia S. aus Bochum? Die Polizei sucht seit Donnerstag (12. März) nach dem 14.-jährigen Mädchen.

Schülerin aus Bochum vermisst - Polizei veröffentlicht Foto

Die Schülerin war am Donnerstag (12. März) von ihrem Elternhaus in Bochum-Langendreer - im Osten der Stadt - verschwunden.

Ebenfalls vermisst wird laut der Polizei Bochum eine Frau aus Wattenscheid.

Polizei Bochum hat Beschreibung des vermissten Mädchens

Die Polizei Bochum sucht deshalb mit einem Foto nach dem Mädchen. Gleichzeitig haben die Ermittler eine Beschreibung der Schülerin in einer Pressemitteilung von Freitag (13. März)veröffentlicht. Sie lautet folgendermaßen:

  • Giulia S. ist circa 160 cm groß,
  • sie trägt lange, schwarze Haare,
  • das Mädchen ist zudem leicht "untersetzt".
  • zuletzt war sie mit schwarzer Oberbekleidung und weißen Sneakern bekleidet.

Jetzt fragt die Polizei: Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort von Guilia S. machen? Hinweise bitte an die Notrufnummer 110 oder die 0234 909-4441.

Mehr zum Thema