Bochum: Feuer im Ruhrpark! Feuerwehr verhindert größere Katastrophe

+
Einsatz der DLK, Feuer im Ruhrpark Bochum. Feuerwehr löscht den Brand .Foto: Feuerwehr Bochum

Bochum/NRW - Im Ruhrpark Bochum kam es am Montag zu einem Feuer. Doch durch schnelle Reaktion hatte der Löschtrupp der Feuerwehr konnten große Schäden verhindert werden.

Im Ruhrpark Bochum musste die Feuerwehr am Montag (15. April) einen Brand löschen. Dabei hatte ein Dachdecker beim Feuer im Einkaufszentrum sehr viel Glück.

Gegen 14 Uhr entstand die Flammen bei Schweißarbeiten an einer Dachfläche des beliebten Einkaufszentrums.

: Feuer durch schnelle Reaktion unter Kontrolle

Doch durch den Einsatz von Feuerlöschern zur Selbsthilfe und den sofortigen Anruf bei der Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Brands verhindert werden.

Ein Löschtrupp brachte daraufhin die Flammen schnell unter Kontrolle. Zur Abschließenden Kontrolle prüften die Feuerwehrleute das Gebäude mit einer Wärmebildkamera auf mögliche Glutnester.

Bei dem Feuer gab es keine Verletzten. Die 20 Einsatzkräfte hatten den Brand gegen 15:30 Uhr gelöscht.