Bochum: Busfahrer muss sich nach Irrfahrt mit Geister-Bus vor Gericht verantworten

+
Feuerwehreinsatz in Bochum: Fahrerloser Bus rammt mehrere Pkw! Auto landet auf einem Baum. Foto: Feuerwehr Bochum

Bochum/NRW - In Bochum musste die Feuerwehr zu einem kuriosen Einsatz ausrücken. Ein Bus hat sich selbstständig gemacht. Hier die Infos.

In Bochum kam es am Montagnachmittag zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall. Dabei fuhr ein fahrerloser Bus auf mehrere Pkw auf. Die Feuerwehr musste ausrücken.

  • In Bochum hat ein Bus mehrere Autos gerammt.
  • Merkwürdigerweise befand sich jedoch niemand im Bus, als der Unfall passierte
  • Zwei Personen verletzten sich bei dem Zwischenfall.

Update, Mittwoch (9. Oktober):

Gegen den Fahrer, dessen am Straßenrand geparkter Bus in Bochum plötzlich losrollte und mit mehreren Autos zusammenstieß, wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. er muss sich wohl vor Gericht verantworten Er habe nach bisherigen Erkenntnissen weder einen Gang eingelegt noch die Handbremse angezogen, bevor er das Fahrzeug für eine Toilettenpause verlassen habe, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag gegenüber der dpa.

Erstmeldung:

Bochum: Führerloser Bus verselbstständigt sich

Gegen 14:40 Uhr mussten die Rettungskräfte der Feuerwehr zu einem Einsatz am Ostring in Bochum ausrücken. Dort verselbstständigte sich ein am Fahrbahnrand abgestellter Bus eines Essener Busunternehmens.

Dieser rollte fahrerlos über die Gegenspur gegen einen fahrenden PKW sowie drei parkende Autos, die ineinander und teilweise auf einen Baum geschoben wurden. Für Ärger in Bochum sorgt derzeit übrigens auch ein unbekannter Sprayer, der Statuen vergoldet.

Feuerwehr muss nach Bus-Unfall ausrücken

Bei Eintreffen der Feuerwehr Bochum stellte sich trotz des Schadensanblicks mit mehreren beschädigten Fahrzeugen heraus, dass sich zum Unfallzeitpunkt weder Fahrer noch Fahrgäste im bis dato verschlossenen Bus befanden.

Lediglich die beiden Insassen des auf der Gegenspur befindlichen PKW verletzten sich leicht. Sie wurden vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Der Busfahrer tauchte unverletzt ca. 15 Minuten nach Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle auf. Zum Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Zuletzt gab es in Bochum einen Unfall, bei dem ein Notarztwagen verunglückte. Der Notarzt und drei Kinder verletzten sich dabei. Zeitweise gab es Verkehrschaos.